Und ich dachte, heute gehts wieder....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stier84 26.05.11 - 08:57 Uhr

.... und ich kann wieder zur Arbeit gehen. Mir fällt schon die Decke auf den Kopf. Habe ja am Montag kurzfristig Urlaub genommen und liege seit Di. wegen Übelkeit und Kreislaufproblemen flach. Mal gehts, dann wieder nicht.... Ich kann doch nicht die ganze Zeit zu Hause bleiben.... Fahre nachher mal zum Arzt und hole mir zumindest für heute eine Krankmeldung...Dann war ich vorhin auf der Toilette und habe zuerst einen leichten Schock bekommen als ich gesehen hatte, dass sehr viel milchige Flüssigkeit aus der MUMU kam (#sorry) aber das ist ja eigentlich normals...Aber ich bin einfach vorbelasstet. Habe vor 7 Monaten mein Baby durch Blutungen verloren und könnte jetzt alle 5 Minuten nachsehen....ist das bei euch auch so??? Ich fühle mich auch sooo ausgetrocknet...obwohl ich die ganze Zeit am trinken bin (Wasser und Ingwertee). Ich habe das Gefühl, als würde das Baby die ganze Energie aus mir raussaugen und ich bin doch erst ca. in der 6 SSW. Ich hoffe soooo sehr, dass diesmal alles klappt. LG STier84

Beitrag von gutrun 26.05.11 - 09:14 Uhr

LIebe sTier84,



tief ein und aus atmen.
Mach dich nicht verrückt mit dieser ständigen guckerei, ich war auch so immer geguckt und an Blutung gedacht und als ich eines Morgens zur Toilette ging, tja da war die Blutung dann und ich habe mein Sternchen in der 7 ssw gehen lassen müssen.
Genisse einfach die Schwangerschaft und denke Positiv.


Und vielleicht solltest du den Ingwer tee mal weg lassen der soll ja wehen fördern ich meine du bist ja noch nicht schwanger.


lg gutrun

Beitrag von gutrun 26.05.11 - 09:17 Uhr

aber passt ja auch trotzdem hehe

Beitrag von frauke85 26.05.11 - 09:29 Uhr

Schwanger ist schwanger......ein bisschen schwanger gibts nicht #kratz

Beitrag von gutrun 26.05.11 - 09:16 Uhr

fallscher beitrag bin verrutscht

Beitrag von maybelle 26.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo!

Naja, rechne mal nicht damit, dass es Dir demnächst wieder besser geht.
Ich hatte extreme Übelkeit und Schwindel ab der 5. SSW bis etwa zur 11. SSW, danach wurde es erst besser.
Ein bisschen haben mir Nausema Tabletten geholfen, ein Vitaminpräperat, extra für die Schwangerschaftsübelkeit. Letzlich war ich fast die ganze Zeit krank geschrieben, weil es einfach nicht ging mit Arbeiten.
Vielleicht ist es ja bei Dir anders.
Der Ausfluss ist normal und auch der große Durst. Immerhin ist der Körper dabei, seinen gesamten Kreislauf auf Schwangerschaft umzustellen und somit auch mehr Blut zu benötigen. Das wurde bei mir auch wieder weniger, habe zwar immer noch viel Durst, aber nicht mehr so, wie am Anfang.

Alles Gute!

LG Yvonne 19. SSW