Durchfall als Schwangerschaftsanzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelneu 26.05.11 - 09:26 Uhr

Hallo ihr Lieben! :-)

Wir hatten am 15.05. GV und ich denke, am 16.05./17.05. hatte ich meinen ES.
Kurz davor wurde ein erhöhter Testosteron-Wert (1,0) festgestellt, dass empfohlene Dexamethason habe ich nicht genommen.

Mein Gyn meinte, ich hätte vielleicht gar keinen ES (ohne jegliche US-Untersuchung), aber da ich regelmäßig meine Mens bekomme und meinen ES auch spüre, bin ich anderer Meinung.

Seit zwei Tagen habe ich morgens immer leichten Durchfall - ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich zum letzten Mal Durchfall oder Magen-Darm hatte....es ist schon Ewigkeiten her, bin dafür nicht "anfällig".

Heute müsste ich ja dann ES+10 sein, kann da Durchfall schon als Anzeichen existieren?

Freue mich über Meinungen,

VG
Engelneu

Beitrag von dydnam 26.05.11 - 09:38 Uhr

Wenn man sich so die ganzen einschlägigen Seiten über SS-Symptome durchliest, steht schon häufig, dass Durchfall, Blähungen, Verstopfung etc. ein SS-Symptom sein KANN.

Aber eine SS definitiv daran festmachen würde ich nicht! Es kann auch genauso gut alles andere sein, Magenverstimmung... auch wenn du sowas schon länger nicht hattest, muss das ja nichts heißen.

Btw: Nur weil du deine Mens regelmäßig bekommt, heißt das nicht, dass du auch einen ES hast. Da läuft unabhängig voneinander. Und auch ein gefühlter ES muss nicht zwangsläufig richtig sein. Das sieht man häufig an den ZBs hier, wo der gefühlte ES mitunter stark von den "Fakten" (Ovu, Tempi) abweicht. Sicher wird dir dein Arzt auch gesagt haben, dass ein hoher Testosteron-Wert keinen ES haben kann.

Beitrag von dydnam 26.05.11 - 09:48 Uhr

Oh Gott, ich bitte die teils verstümmelten Sätze zu entschuldigen. #schein

Kann dann aber gleich noch einfügen, dass der Norm-Wert für Progesteron ja bei 0,75-0,8 liegt. Wieso hast du denn das Dexamethason nicht genommen?

Beitrag von vanessa10130 26.05.11 - 09:41 Uhr

Nein...

Durchfall ist kein SS-Anzeichen.

Davon abgesehen ist jedes angebliche SS-Anzeichen vor NMT ohne positiven Test reine Spekulation.

Glg

Beitrag von becky170807 26.05.11 - 09:57 Uhr

Ich hatte Durchfall als ich mit Elisa schwanger war und das BEVOR ich an ES + 9/10 pos. getestet habe (abends mit einem 25er!)

Es KANN ein Anzeichen sein, MUSS aber nicht.

LG

Becky