Windel augezogen , was mach ich mit der Matraze ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chibimoon 26.05.11 - 09:34 Uhr

Guten morgen ,

als ich heut morgen ins Zimmer meiner Tochter kam , sah ich das sie keine Windel anhatte #schock

Sie hat sich die ausgezogen. Die Matraze hat was abbekommen . Sie hat Pipi gemacht und auf der Matraze ist nun ein großer nasser Fleck .

Was mach ich jetzt mit der Matraze also wie mach ich die sauber ?

Danke im vorraus.

Chibimoon

Beitrag von 1973sonja 26.05.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

ich würds mit ordentlich Wasser und Seife ausschrubben, die Matratze in die Sonne legen und gut ist.

Wenn Du das Bett neu beziehst - dann leg unters Bettlaken ein dickes Handtuch oder ähnliches, fürs nächste Mal.

LG Sonja

Beitrag von chibimoon 26.05.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

danke dann werd ich das machen . Mit dem Hanstuch wird allerdings schwierig sie reißt nämlich immer dass Bettlaken von der Matraze ...

Beitrag von 1973sonja 26.05.11 - 10:53 Uhr

Es gibt im Babymarkt sonst auch so Matratzenschoner, die mit einem Gummiband festgemacht werden. Vielleicht ist das dann eher was für Dich. Was macht Deine Kleine denn bloß mit ihrem Bett, nimmt sie alles auseinander?
Hat Deine Matratze sonst einen Bezug, den man abmachen kann? Unsere hat einen mit Reißverschluß, den man auch waschen kann. Dann könntest Du darunter noch ein Handtuch o.ä. klemmen, damit es nicht ganz durch geht. Aber sonst guck mal nach den Matratzenschonern.

Viel Glück!

LG Sonja

Beitrag von chibimoon 26.05.11 - 11:44 Uhr

Wir haben ein Bett von Roba , die Matraze hatte noch so einen Schutz drum , den hat sie aber bereits kaputt gemacht, sodass ich den schon abmachen musste .

Ja sie nimmt ihr Bett halb auseinander ..lol

Dann werd ich mal nach einem Matrazenschoner suchen den man fest machen kann :-)

Bin mal gespannt , sie macht jetzt mittagsschlaf ..hoffentlich lässt sie die windel an #schwitz

Beitrag von anarchie 26.05.11 - 09:49 Uhr

Hallo!


Kriegst du nur oberflächlich sauber...ih würde sie den ganzen Tag in die Sonne legen, nach der Oberflächen-Reinigung - und demnähst nen matraztenschutz nehmen;-)

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von chibimoon 26.05.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort ... mmhh..meine Tochter reißt auch immer dass Bettlaken von der Matraze , kann sie das nicht dann auch mit dem Matrazenschutz ?