Mittags Gläschen, 1/2Std. später Flasche!!!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von iris.s 26.05.11 - 10:12 Uhr

Hallo!

Meine kleine Maus bekommt die 2. Woche mittags Gläschen. Anfangs ein halbes Gläschen, mittlerweile schon ein ganzes. Nun ist es so, dass sie immer nach spätestens einer Std. ein Fläschen möchte. Ab wann kann ich ihr anstelle einer Flasche (trinkt es nicht immer leer) vielleicht ein Obstglas geben?

Lg

Iris

Beitrag von urmeline-1971 26.05.11 - 10:54 Uhr

hi,

wär das obst nich erst nachmittags dran?
vllt hat sie nur durst, probier mal tee oder saft.

gruß
carina

Beitrag von incredible-baby1979 26.05.11 - 11:05 Uhr

Hallo Iris,

bekommt deine Kleine Gemüse pur? Wenn ja, ist das völlig normal, dass sie noch Milch möchte. Guck doch mal auf die Kalorienanzahl von Gemüse, das hält doch nicht lange satt.
Gib deiner Maus, was sie möchte. Wenn sie das Fläschchen nicht komplett trinkt, dann mach doch einfach weniger Milch :-P - ganz einfach.

Julian bekam als "Nachtisch" einige Löffelchen Obstmus, als wir schon bei Gemüse-Kartoffel-Fleisch waren (Vitamin-C in Obst hilft dem Körper bei der Eisen-Aufnahme aus dem Fleisch).

LG,
incredible mit Julian (fast 26 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von iris.s 27.05.11 - 11:42 Uhr

Hallo!

Ja, sie bekommt noch nur Gemüse. Bis das Fleisch dazu kommt, dauert es noch 2 Wochen.

Ich mach das jetzt so, dass, wenn sie nach dem Gläschchen wieder ein Flaschchen mag, mach ich weniger rein.

Danke Euch!

Lg Iris