Verwirrt! In welcher Woche bin ich denn nun?r

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jezebelle80 26.05.11 - 10:14 Uhr

Hallo Mädels!
Ich bin verwirrt. Der erste Tag meiner letzten Regel war der 4.4.11.
Urbia sagt ich wäre in der 8. Woche, mein FA schreibt in den Mutterpass ich wäre in der 7.
Hä?
Ja wie denn nu?


LG
Jezebelle

Beitrag von tweety.79 26.05.11 - 10:16 Uhr

wenn ich rechnen bzw zählen kann bist du in der 8. woche vielleicht kommt dein arzt lt us und messung auf die 7 woche?!?
lg melli

Beitrag von nadinchen80 26.05.11 - 10:18 Uhr

Wenn der Arzt 7. Woche sagt, dann stimmt das auch... Urbia rechnet glaub ich mit einem 28-Tage-Zyklus, den hat ja kaum eine Frau. Vielleicht hat sich auch Dein Eisprung verschoben.... also dem Arzt vertrauen, der macht das schon richtig :-)

Beitrag von jefferson 26.05.11 - 10:19 Uhr

Hi,

Ärzte schreiben immer die Zeit, die bis dahin vergangen ist.
Du bist bspw. 7+2, aber damit auch in der 8. Woche.

Mein FA sagt immer zur Erklärung, dass man z.B. zwar 30 Jahre alt ist, aber bereits im 31. Lebensjahr, damit könne man es vergleichen. :-)

Schöne SS!

Gruß
Jefferson

Beitrag von ani11382 26.05.11 - 10:21 Uhr

Hallo du :-)

Du bist in der 8. Woche! Allerdings zählen die Ärzte immer nur volle Wochen! D.h. wenn du am 04.04. den 1. Tag deine letzten Periode hattest, bist du jetzt laut Frauenarzt: 7 + 4 (sieben volle Wochen und vier Tage)!

Wir sind ung. gleich weit! Hatte am 02.04. den 1. Tag meiner letzten Periode! Woher kommst du?

LG
Ani

Beitrag von jezebelle80 26.05.11 - 10:26 Uhr

Ah ok, das macht in meinem Kopf langsam wirklich Sinn. ^^

Ich komme aus einem kleinen Städtchen bei Hannover?


LG
Jezebelle

Beitrag von ani11382 26.05.11 - 10:31 Uhr

Komme aus Hürth (nähe Köln) und bin 29 Jahre alt!

Ist das auch deine 1. SS?

Habe morgen den 2. Termin beim Frauenarzt! Beim 1. Mal konnte man nur ein vibrierendes Pünktchen sehen! Hoffe morgen sieht man mehr und es ist alles in Ordnung! Man macht sich immer so verrückt, furchtbar... Bin froh, wenn die ersten 12 Wochen vorbei sind ;-)

LG
Anita

Beitrag von jezebelle80 26.05.11 - 11:14 Uhr

jap, ist meine erste Schwangerschaft. Hatte meinen 2. Termin wie gesagt am Dienstag, da konnte man auch das "Pünktchen" blubbern sehen. Den nächsten Termin hab ich wieder in 4 Wochen.

Ich drück Dir die Daumen für deinen Termin! Wird schon alles gut sein!
Und die 12 Wochen, die schaffen wir mit links. :)


LG
Jezebelle

Beitrag von into98 26.05.11 - 10:23 Uhr

Schu hier nach...........

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=16&monat=06&jahr=11&zyklus=0&ab=et

Gruß Into98#sonne

Beitrag von jezebelle80 26.05.11 - 10:24 Uhr

Ok, danke!

Die Erklärungen machen Sinn. Vielen Dank!
Er hat in den Mutterpass 7+0 und 7. SSW geschrieben. (das war am Dienstag)

Ich frag mich halt, weil ich so ein süßes Schwangerschaftstagebuch bekommen hab, wo man nach Wochen eintragen kann. Und es wär irgendwie doof, wenn ich dann falsch schreibe. Oder?

Danke nochmal für eure Antworten. :)

LG
Jezebelle