Wird man von Cola light wirklich dick?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mami-1984 26.05.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

stimmt es das der Süßstoff in Cola light vom Körper in Zucker umgewandelt wird u man zunimmt davon? Ich bin so Cola light süchtig. Auch wenn es nicht gesund ist, aber es hilft mir den Heißhunger auf Süßes zu überstehen ;-)

L.g. Sonja

Beitrag von melmystical 26.05.11 - 10:45 Uhr

Der Süßstoff in der Cola light, gaukelt dem Körper vor, er würde Zucker bekommen. Das "befriedigt" die Zucker-Sucht dann erstmal kurz. ;-) Irgendwann merkt der Körper aber, dass er ja gar keinen richtigen Zucker bekommt und will dann erstrecht welchen.

Das heißt: es kann sein, dass du von Cola light vermehrt Hunger auf Süßes bekommst und wenn du dem nachgibst, nimmst du halt zu.

Ich persönlich bekomme davon keinen Hunger.

Beitrag von renoncule 26.05.11 - 11:29 Uhr

das ist nicht unbedingt erwiesen, süßstoff ist aber umstritten. die versuche, auf die meine vorschreiberin anspielt, wurden nur an ratten gemacht, die nach dem genuß von süßstoff gesteigerte lust auf´s essen hatten (nicht süßes).

der süßstoff von cola light wird aber im körper nicht in zucker umgewandelt. es handelt sich hier ja um einen zuckerersatzstoff, daraus entsteht nicht wieder zucker.

im grunde: wenn du es gern trinkst und es dich von süßem fernhält, trink´s. ich kann dir aber raten, dies in maßen zu tun.

Beitrag von carrie23 26.05.11 - 13:05 Uhr

Nein, aber es gibt empfindliche Leute die darauf mit Heißhunger auf Süß reagieren weil dem Körper Zucker vorgegaukelt wird und er dann Zucker will.
Ich hab das Problem nicht aber viele andere haben es tatsächlich.
Früher wurde Süßstoff in der Schweinemaßt verwendet, frag dich mal warum das so war?!

Beitrag von manipani 26.05.11 - 13:11 Uhr

Nö!!! Ich trinke cola light oder coke zero um meinen süßen guster zu stillen. Für mich gehts da rein um den geschmack! Zucker hab ich mir schon so dermaßen abgewöhnt das mein Körper kaum noch danach verlangt! Aber der Körper kann Süßstoff gar nicht in Zucker umwandeln! Das geht nicht. Kohlehydrate werden in zucker umgewandeln und da sind in Cola light kaum (ich glaube weniger als 1KH pro Flasche) drin. In meiner SS hatte ich zu hohen Zucker. Eine ernährungsberaterin hat mir empfohlen nur Wasser zu trinken oder wenns gar nicht geht eben light Limos! Aber vorsicht!!! In manchen light limos ist trotzdem Zucker drin (einfach weniger). Ich hab jetzt schon fast 21 Kg abgenommen seit Dezember. Seit April ca hab ich mir das Cola light trinken angewöhnt (ich trinke aber auch sehr sehr viel Wasser) und hab in den letzten 4 Wochen 7 Kg verloren. Natürlich auch mit Diät!

Beitrag von antonia0383 26.05.11 - 13:47 Uhr

Hallo

Das Süßstoff dem Körper zuckerkonsum vorgaukelt und Heißhunger entstehen lässt ist schon lange widerlegt.

Und auch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Gegenteil der Fall ist.
Bei einer Diat ist Spezi oder Limo light mein einziges süßes Geschmackserlebnis und verhilft mir zum Durchhalten.

Bei mir nimmt der Heißhunger dadurch eher ab als zu.

lg

Beitrag von k_a_t_z_z 26.05.11 - 22:03 Uhr



Süßstoffe sind derart unnatürlich und ungesund (selbst in Amerika sind viele verboten die hier noch erlaubt sind) dass es mir scheissegal wäre ob ich davon zunehme - weil ich so einen Mist gar nicht erst in meinem Körper haben will.

Der Heisshunger auf Süßes ist meist nur der Hunger nach Vitaminen - eine archaisch angelegte Sache - da Vitamine meist in "süssem" wie etwa Obst zu finden sind.

Iss' gesund - dann hast Du das Problem nicht mehr.
Und ich habe es ausprobiert - Schokolade wird bei mir mittlerweile im Schrank schlecht...



LG, katzz