KiWa bald zu klein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -enie- 26.05.11 - 10:52 Uhr

Guten Morgen,

ich habe einen HOCO Zaphir X-Sports Kinderwagen, den ich seh rliebe, allerdings ist mein Sohn sehr groß und passt schon fast nicht mehr in die Tragetasche rein. Jetzt habe ich gesehen, dass es eine sogenannte "Fußkastenverlängerung" von HOCO gibt. Kennt die jemand und kann mir davon berichten?

Icch möchte meine Kleinen, der gerade erst 2 1/2 Monate ist ungern demnächst auf den reinen Sportwagenaufsatz legen müssen. Aber er ist eben sehr groß und kräftig, wiegt knappe sieben Kilo bei einer Größe von 65 cm.

Vielleicht kann mir ja eine von euch weiterhelfen!

Enie

Beitrag von tina2802 26.05.11 - 11:07 Uhr

Hallo,


leider kenne ich diese Marke nicht!!! Ich habe einen Teutonia und da gibt es das auch!!! Wenn ich das vorher gewusst hätte hätte ich sie mir gekauft aber leider zu spät gesehen!!! Aber meiner meinung nach musst du ihn trotzdem in den sportwagenaufsatz reinlegen und dann unten die verlängerung befestigen!!! Sieht aber eben aus wie eine Hartschale!!!



Google doch mal vielleicht findest du was!!!




Gruß Tinchen

Beitrag von -enie- 26.05.11 - 11:09 Uhr

Gegoogelt hab ich schon gerade ganz viel, aber leider konnte ich nichts rausfinden. Da werden dann nur verschiedene Anbieter aufgeführt, die den verkaufen. Aber auch nicht mit detaillierter Beschreibung.

Aber wenn es das von Teutonia auch gibt, könnte ich da nochmal mich schlau machen.

Danke für deine Antwort!

Beitrag von marie627 26.05.11 - 11:09 Uhr

Warum willst Du ihn nicht auf den Sportwagenaufsatz legen? Den kann man doch normalerweise in Liegeposition stellen. Das Baby wird dann festgegurtet und liegt doch dann besser darin als in einer zu engen Babyschale.

Beitrag von -enie- 26.05.11 - 11:13 Uhr

Wie es aussieht muss ich ihn auch mit der Verlängerung auf den Aufsatz legen. Ich dachte mir nur, dass es für ihn gemütlicher ist, wenn sich das Ganze wie eine größere Babyschale gestaltet. So mit dem gewohnten Kissen und so, dass dann eben nciht runterrutschen kann. Außerdem finde ich es für ihn auch netter, wenn er im KiWa erstmal noch nicht angeschnallt sein muss, so wie im Autositz.

Beitrag von samafe75 26.05.11 - 11:40 Uhr

huhu :)
wir hatten ein ähnliches Problem, weil unser kleiner Mann ganz nach seinem Papa zu kommen scheint (der ist 1,95m) und schneller aus der Tasche rausgewachsen ist, als uns lieb war.
Er ist jetzt 3 Monate und passt zwar längenmäßig gerade so rein (oben und unten noch mach je 10cm), aber erstens ist das nicht mehr bequem und zweitens ist das rechts und links viiiieeel zu eng. :(

Wir haben den Teutonia Cosmo und da auch die Verlängerung dran gemacht und ne dünne Matratze auf die Sportwagenfläche gelegt.
Durch das große Dach liegt er da auch sicher drinnen und er hat viel mehr Platz. Erstmal noch! Mal sehen wie lange das so klappt. ;)

LG
Bine mit Luis

Beitrag von -enie- 26.05.11 - 11:43 Uhr

Ja genau so hab ich mir das für meinen Stöpsel auch gedacht. Hab mir das bei dem Teutonia gerade mal angesehen. DDa liegt auf dem Foto nämlich auch eine Matratze auf dem Sportwagenaufsatz. Welche Matratze habt ihr denn da genommen und welche Maße hat die? Weißt du das?

Beitrag von samafe75 26.05.11 - 11:55 Uhr

Wir haben die Teutonia Kokosmatratze genommen, da diese etwas dünner aussah. Bei der anderen hatte ich Angst, dass das zu hoch wird.
Reicht aber völlig, da Luis da ja auch keine Stunden drin liegt.
Diese hier:
http://www.kiddixx.de/lshop,showdetail,130640345819979,de,1306403472-19992,teutonia_shop.zubehoer_2011,11270teu,15,Tshowrub--teutonia_shop.zubehoer_2011,.htm

Wir haben uns die Variante für die Gesetlltragetasche ausgesucht, weil die am Größten ist und das passt ganz gut.
Genaue Maße hab ich gerade nicht.
Der Kiwa ist gerade im Auto, da kann ich nachher gerne mal nachmessen. ;)

Beitrag von -enie- 26.05.11 - 13:13 Uhr

Klasse, danke für die ausführliche Antwort!! Ich werde einfach nachher mal die Liegefläche des Sportwagens ausmessen und gucken ob das passt. Aber ich meine Hoco und Teutonia haben ähnliche Maße.

Vielen Dank für deine Hilfe!