Fühle mich so schecht :(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ania1982 26.05.11 - 11:06 Uhr

Hallo

bin hier neu.

Meine Tochter kam 13.5 zur Welt.
Habe die abgelegt bekommen und es hat bis zum 14.5 abends ohne Probleme geklappt mit der Brust.
Aber dann nicht mehr die wollte die Brust nicht nehmen!!
3 Stillschwestern haben es versucht ohne Erfolg.
Das Abpumpen tat dann höllisch weh und ich habe ihr die Flasche gegeben

Jetzt mache ich mir große Vorwürfe warum ich so schnell Aufgegeben habe.

Naja vorbei ist vorbei.

Gruß Anna

Beitrag von tantom 26.05.11 - 11:12 Uhr

Hallo Anna!!

Nein, es muß nicht vorbei sein! Das Stillen kann noch klappen!!

Wende dich ganz schnell an eine Stillberaterin, von ihr kannst du Hilfe bekommen!

Google mal die La Leche Liga.

Alles GUte für euch!!
LG Tanja

Beitrag von steffi7j 26.05.11 - 11:14 Uhr

Hallo!

Dein Mäuschen ist noch jung, das kann noch klappen. Suche dir eine Stillberaterin. Die versuchen es oft mit einem Brusternährungsset! Meiner Schwägerin ging es ähnlich und sie stillt jetzt seit 3 Monaten voll. Du schaffst das !!!

LG Steffi mit Samira (8), Marian (6) und Emilian (14 Monate-immer noch Stillkind)

Beitrag von sarahjane 26.05.11 - 11:32 Uhr

Liebe Anna,

Du musst nicht traurig sein. Auch mit Premilch wird Dein Baby gut groß, wird prächtig gedeihen und Du kannst es zärtlich füttern.

Du hast es mit der Brusternährung versucht. Nicht bei jeder Frau / nicht bei jedem Baby geht das gut. Das ist nichts Schlimmes.



Alles Gute!

Beitrag von karbolmaeuschen 26.05.11 - 11:33 Uhr

Liebe Anna!

Beim Stillen gilt -Gott sei Dank- nicht "vorbei ist vorbei"!
Das Zauberwort heißt Relaktation,(wieder Stillen, nachdem vollständig abgestillt wurde).

Am einfachsten gelingt das Stillen wieder mit viel Kuscheln. Wichtig ist: Mache aus dem Stillen keinen Kampf!!!
Kuschel oft mit ihr mit nacktem Oberkörper und biete ihr so nebenbei rein zufällig die Brust an. Sie wird sie sicherlich ausprobieren wollen…
Lasse alle Schnuller weg. Biete ihr als Schnullerersatz Deine Brust an, da dies die optimalste Stimulation ist.

Suche Dir schnell eine Stillberaterin. Die Beratung ist kostenlos, da wir alle ehrenamtlich arbeiten.

http://www.afs-stillen.de/front_content.php?idcat=83


Gruß Silke
Stillberaterin AFS