Jemand hier der in Bremen oder DEL entbunden hat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldiiieee 26.05.11 - 11:16 Uhr

Hallo!

Ich komme aus der Nähe von Bremen und meinen ersten Sohn habe ich in Bremen-Mitte zur Welt gebracht! #herzlich

Nun würden mich mal Erfahrungen zum Links der Weser interessieren oder sogar Delmenhorst direkt die Krankenhäuser.

Gerne auch per PN.

Ganz lieben Gruß goldiiieee #winke

Beitrag von jordin 26.05.11 - 11:31 Uhr

hallo!

Also ich habe zwar noch nicht entbunden, aber viele in meinem Freundes-und Familienkreis haben St. Joseph Stift entbunden. Und waren, bis auf eine Ausnahme ,zufrieden. Wie überall.
Vom KH Links der Weser habe ich bisher auch nur gutes gehört.

Aber wie gesagt habe noch keine Erfahrungen :)

Beitrag von annibremen 26.05.11 - 11:36 Uhr

Huhu,

meine Schwester hat im St. Joseph Stift entbunden und war nicht gerade begeistert, das lag aber auch hauptsächlich daran, dass sie eine Zimmernachbarin hatte, die sich von morgens bis abends die Seele aus dem Leib gekotzt hat ;-)

Ich selbst werde wohl im LDW entbinden, weil ich von da auch nur Gutes gehört habe. Bis auf wenige Ausnahmen zum Thema Dammschnitte, da kommt es wohl vor, dass die nicht immer die Wehe abwarten - aber man kann ja sagen, dass man keinen möchte.

LG und fröhliches Gebären! ;-)

Anni