AAAAAAHHHHHHH.... *hatschi* (rotz)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gwenni77 26.05.11 - 11:24 Uhr

Mahlzeit.

Ich weiß nimmer, wohin mit mir.
Es ist schon schlimm genug, wg. der SS keine Luft zu bekommen, weil die Nase zu ist. Aber mit Heuschnupfen dazu ist das noch schlimmer.
Und dann fühl ich mich wg. dem Heuschnupfen irgendwie vergrippt (was bei mir schon normal ist), aber es ist irgendwie nervig.

Und dann kann ich auch nicht bequem mich hinlegen, denn kaum bin ich in der horizontalen, klebt meine Nase zu, trotz Nasenspray.

Ich könnt nur noch motzen. Und Lorano oder ähnliches darf ich auch nicht nehmen. *heul*

Sorry fürs blabla, aber irgendwie musst ich das jetzt mal rauslassen.

LG

Beitrag von lettie-lei 26.05.11 - 11:25 Uhr

ja, die Nase zu ist echt überl. Muss mir auch immer die Nase putzen bevor ich mich hinlege sonst krieg ich keine Luft. Und was den Blütenstaub angeht, ICH PLÄDIERE FÜR MEHR REGEN!!!!!

Beitrag von hexe12-17 26.05.11 - 11:26 Uhr

Huhu

kenne ich nur zu gut. Hast du es mit ner Nasendusche und Meerwassernasenspray versucht? Ansonsten geht auch Ceterizin.

LG Hexe12-17

Beitrag von bfly0206 26.05.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

ich nehme seit einer ganzen Weile Cetirizin, weil ich sonst kaum gucken könnte...

Liebe Grüße #klee

Beitrag von wolke87 26.05.11 - 11:31 Uhr

puh, bin ich froh, dass die frühblüher soweit durch sind. konnte auch garnicht mehr. hab mir vom hausarzt ein inhaliergerät aufschreiben lassen und meerwasser inhaliert.
hat super geholfen, ansonsten wurd mir akupunktur empfohlen!
gute besserung #klee

wolke mit #baby ben-louis inside 23 SSW

Beitrag von curry89 26.05.11 - 11:32 Uhr

ich nehm aus der apotheke calzium und das hilft super! hält leider nicht den ganzen tag an aber wenn ich merke es fängt wieder an trink ich noch zusätzlich ein glas milch und schwupps kein niesen und keine juckenden augen mehr.

lg
curry89 + Püppi 27+5

Beitrag von gwenni77 26.05.11 - 12:31 Uhr

Danke Mädels, dass ich nicht allein damit geärgert werden. *schneutz*

Citirizin und Lorano und alles, was damit zu tun hat, darf ich lt. meinem Gyn nicht nehmen.
Praktischerweise hab ich den Heuschnupfen bis ca. Ende September. Hab auch schon Ende April damit angefangen, obwohl ich es unschwanger schon bis Ende Juni geschafft hatte, dass ich nicht gleich ins Niesen verfalle. Aber da hat wohl die SS ihren Teil dazu begetragen. *seufz*

Das ist ein gruseliges Gefühl, fast zu ersticken, weil die Nase zu ist.

Nasendusche hilft nicht bzw. nur für ca. 2 Std., dann ist es wieder zu. Und so prickelnd finde ich diese Nasendusche auch nicht. Bäh...

Jetzt ziehts bei uns grad herrlich zu und ich hoffe inständig, dass es jetzt gleich regnet, dann drückts die Pollen runter und ich/ wir können wieder durchatmen.
Mein Mann zickt rum und jammert, dass es nicht regnen soll wg. seinen Chilipflanzen, die schon in ihren großen Töpfen draußen stehen. Es soll ja nicht gleich stürmen, sondern nur ordentlich mal einen Duscherer tun.
Hach, wäre das herrlich. ;-)

LG