Kleinigkeit zur Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von freckle3781 26.05.11 - 11:38 Uhr

Hallo Zusammen,

mein bester Freund heiratet am Freitag standesamtlich und nur im kleinsten Familienkreis - große kirchliche Feier soll später folgen.

Nun wollten wir trotzdem beim Standesamt vorbei schauen, um zu gratulieren und dann gleich wieder verschwinden, damit sich das Brautpaar nicht verpflichtet fühlt...

So, jetzt wollte ich aber trotzdem ne Kleinigkeit überreichen, nur so was Symbolisches oder so, einen Glücksbringer vielleicht...

Hat jemand eine Idee für mich?
Oder bin ich im falschen Forum?

Danke und liebe Grüße,
freckle3781

Beitrag von tauchmaus01 26.05.11 - 11:47 Uhr

Wir haben ein küssendes Brautpaar aus Metall bekommen. Die haben am Mund einen Magneten und wenn man die Köpfe aneinanderhält, dann küssen die sich eben. Total süß und steht neben unserem Hochzeitsfoto im Wohnzimmer.

http://karneval-feuerwerk.de/.media/004248112978.png

Mona

Beitrag von freckle3781 26.05.11 - 11:49 Uhr

Ach Gott, ist das goldig #verliebt

Aber wo krieg ich denn sowas so schnell her? Mist, wie immer bin ich viel zu spät dran... :-(

Beitrag von siebzehn 26.05.11 - 11:56 Uhr

Wie wäre es, wenn Ihr die beiden mit einer Flasche eiskaltem Champagner (und natürlich Gläsern) vor dem Standesamt erwartet?

Eine Bekannte und ihr Mann wurden nach der standesamtlichen Trauung mit Bier und Mettbrötchen erwartet (sie hatte mal erwähnt, dass sie nach der Hochzeit sicher riesigen Appetit auf ein Mettbrötchen hätte ;-) ).

Ein Päckchen/Paket könnte evtl. lästig werden, wenn sie es dann mit zum Essen "schleppen" müssen, daher würde ich wirklich nur eine Kleinigkeit im wahrsten Sinne des Wortes schenken. Vielleicht auch einen mit Helium gefüllten Herz-Ballon?

Beitrag von freckle3781 26.05.11 - 11:58 Uhr

Das ist es, ein Heliumballon - überragend!!!

Wirklich: 1000 Dank für diese super Idee...

#huepf

Dankeeeeeeeeee! #herzlich

LG, freckle3781 juhuu juhuu juhuuu

Beitrag von siebzehn 26.05.11 - 12:01 Uhr

Büddeschön. :-D

Beitrag von velvetsnail 26.05.11 - 15:58 Uhr

Hallo,

was wir in so einem Fall schon verschenkt haben ist "Ein Sack voll Glück". Eine große Mehlttüte, habe ich von unserer Mühle, eine große braune Papiertüte und haben dort Glückskekse eingefüllt. Auf den Sack habe ich dann ein "Sack voll Glück" raufgeschrieben und den Sack bei einer Floristin Hochzeitsmässig zumachen lassen. Kostet keine 10 € und kam immer gut an. Der Witz ist die Kekse sind so leicht, dass die meisten denken der Sack ist leer. #rofl

Gruß velvetsnail

Beitrag von freckle3781 26.05.11 - 16:08 Uhr

Das ist ebenfalls eine hervorragende Idee, nur bis morgen nicht mehr umsetzbar. ABER: in ein paar Monaten heiraten die beiden ja noch kirchlich, da kann ich das dann nachholen.

Vielen herzlichen Dank für den Tipp!

LG, freckle

Beitrag von barberina_hibbelt 26.05.11 - 21:59 Uhr

Huhu,

wir verschenken dann sehr gerne das hier

http://www.amazon.de/Hochzeit-machen-ist-sooo-sch%C3%B6n/dp/3760732968/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306439920&sr=8-1

lg