TF+7, Ziehen/Mensartige Schmerzen normal??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von floridasunny 26.05.11 - 11:38 Uhr

Hallo Mädels,
wie ich ja oben schon schrieb,hane eine rGrage zu Schmerzen nach dem Transfer. Also bin gerade in der Ws, die mich echt verrückt macht...#zitter
Bin in der 2 Icsi, die erste war leider negativ.
Meine Frage an euch ist, habe seit dem Transfer immer mal wieder ein Ziehen im Unterleib, mal mehr mal weniger, das war ok,aber heute morgen (7 Tage nach Transfer)
war es schon fast krampfartig, kenne ich so nur wenn meine Mens unmittelbar bevorsteht. Es zieht echt dolle,denke es ist die Gebärmutter oder die Eierstöcke, so dass ich mich z.T. gar nicht bewegen mag. Hatte keine richtige Überstimu, mein Bauch war zwar aufgebläht, aber hatte nur minimal ein bischen Wasser rechts nach der PU.
Hattet ihr das Ziehen auch??? Ist das was gutes? Oder eher nicht? Hatte das bei meiner ersten Icsi nicht...
Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!
Sunny in der WS, die erst am 2.6. BT hat!!!#schwitz

Beitrag von sesa26 26.05.11 - 11:40 Uhr

Also bei mir wars ein gutes Zeichen. #pro

Es hatten sich gleich zwei eingenistet.
Aber letztlich kanns alles heißen. #kratz

Beitrag von floridasunny 26.05.11 - 11:44 Uhr

Danke#herzlich man macht sich ja so verrückt, und jedem dem es gleich oder ähnlich geht, beruhigt! Hoffe natürlich es ist was gutes.. danke dir, LG#winke

Beitrag von nj83 26.05.11 - 12:50 Uhr

und bei mir, TF+6, war/ist es wohl ein schlechtes Zeichen. Hatte heute Morgen leichte Blutungen!

Sieht wohl (bei mir) nach Negativ aus! #schmoll

Aber wer weiß was es bei dir heißt, leider kann man das nie so genau sagen. Wenn es die Mens ist, was wir mal nicht hoffen, wird sie ja spätestens Mo. da sein denk ich. Bis dahin halte durch und schon dich!

Beitrag von diddy26 26.05.11 - 15:12 Uhr

Hey,

Schon mal drüber nachgedacht, dass es bei dir eine Einnistungsblutung sein könnte?
Würde zeitlich ja passen..........

Viel Glück #klee#klee#klee

GLG, Diddy #winke

Beitrag von kra-li 26.05.11 - 13:47 Uhr

ich hatte das in woche eins nach tf auch noch, in der 2. woche nix mehr und heute BT negativ...

Beitrag von niggelsche 26.05.11 - 13:55 Uhr

hi floridasunny,

wie gesagt, ist bei jedem unterschiedlich, aber bei mir war es auch kein gutes zeichen. hatte bei tf+7 mein mensziehen bekommen und zwei tage später war sie da...die blöde kuh :-[

meine schwägerin meinte, bei ihr war es damals ein gutes zeichen, sie hatte das auch bei ihren 2 icsis und jetzt drei süsse, gesunde kinder...du siehst, es ist bei jedem anders...leider hilft nur warten!

auf jeden fall viel #klee und ich hoffe, daß es bei dir ein gutes zeichen ist! #pro

lg, niggelsche


Beitrag von floridasunny 26.05.11 - 14:12 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich hoffe natürlich dass alles gut geht, aber man muss ja auch auf ein negativ vorbereitet sein, irgendwie....:-( leztes mal war es ja leider so,....
naja ich weiß ich muss warten, nützt nix.
Danke Euch allen und alles Gute!#herzlich