EHEC ist Bestätigt!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnucki025 26.05.11 - 12:03 Uhr

huhu,

das EHEC Virus ist bestätigt vom Robert Koch Institut.


LG Schnucki

Beitrag von babygirljanuar 26.05.11 - 12:05 Uhr

wie bestätigt? #kratz

Beitrag von sandi295 26.05.11 - 12:05 Uhr

Aha.
Bei wem?

Beitrag von jerk 26.05.11 - 12:10 Uhr

Bakterium

Beitrag von ronjaleonie 26.05.11 - 12:10 Uhr

Bei euch oder wie?

Beitrag von schnucki025 26.05.11 - 12:54 Uhr

Nein bei uns nicht.

Das Robert Koch Institut hat den Erreger EHEC bestätigt, das das Virus nicht ohne ist & die meisten Antibiotica nicht anschlagen gehen das Virus.

Es ist sogar schon Säugling dran gestorben (8 Monate war er alt) weil es die Ärzte zuspät erkannt haben.

Und man soll auf Tomaten -Blattsalat - Gurken- aus Norddeutschland nicht roh verzerren.

Vor daher werden wir auf Obst und Gemüse vorläufig verzichten.


LG Schnucki

Beitrag von jerk 26.05.11 - 12:55 Uhr

Es ist kein Virus!

Beitrag von sweetdevil83 26.05.11 - 13:01 Uhr

Oh man, warum lässt man sich nur von den Medien immer so anstecken!? Genau, kauft alle kein Gemüse mehr #augen
Meine Güte...dieses Jahr ist es eben mal nicht die Schweinegrippe, sondern EHEC...
So eine Panikmache...

Beitrag von dynastria 26.05.11 - 13:04 Uhr

#pro#pro#pro#pro

Beitrag von dynastria 26.05.11 - 13:03 Uhr

Also:

1. Es ist ein BAKTERIUM, kein Virus.

2. Der kleine Junge ist letztes Jahr gestorben und nicht in den letzten 2 Wochen, seitdem es so hochgepusht wird. Die Ärzte haben die Erkrankung letztes Jahr nicht erkannt.

3. So wie es aussieht, sitzt das BAKTERIUM in Salatgurken aus Spanien.

4. Komplett auf Gemüse und Obst zu verzichten, halte ich doch für reichlich übertrieben. Zumal die Keime durch kochen komplett abgetötet werden!
g

5. Wenn schon informieren, dann richtig.


LG, Dynastria

Beitrag von schnucki025 26.05.11 - 13:17 Uhr

na dann auf zum Tomatensalat kochen #koch#mampf

Beitrag von dynastria 26.05.11 - 14:04 Uhr

Komisch, ich hab doch tatsächlich heut im Geschäft mehr als nur Tomaten und Gurken sehen...

Oder gibts hier tatsächlich Leute, die sonst kein Gemüse kennen??? #augen#gruebel

Beitrag von dynastria 26.05.11 - 12:41 Uhr

Und jetzt? #kratz

Beitrag von romance 26.05.11 - 13:05 Uhr

Hallo,

erstmal ist es ein Bakterium! Kein Virus.

Und wenn du es das Gemüse abwäscht, wie manne s von zu Hause gelernt haben sollte. Dann ist das schon mal ein Schutz, schützt dich weiterhin nicht. Wennd u auf öffentlichen Toiletten gehst, sogar dort wo auch Putzfrauen arbeiten und wenn sie nicth selbst gründlich putzen. KANNST du dich anstecken. Wie bei jeder Magen und Darm Virus.

Als kauf weiterhin dein Gemüse. Seit froh wenn die Kinder Gemüse und Obst so essen, als aus dem Glas;-) Wäre ja dankbar wenn Mausi mal Apfel roh essen würde, statt aus dem Glas.

Und es hat sich halt verändert, es ist auffäliiger als sonst. Aber so ganz beunruhigt bin ich trotzdem nicht. Es ist traurig, da die eMenschen starben. Das sich das häuft. Aber viele Medien darunter auch Bild bauschen es auf. Machen das als Nr. 1 DAMIT du die Bild kaufst. Verstanden?

Stern TV war schon aufklärender gestern Abend.

Glaube mir, nächstes Jahr ist was anders dran. Samonellen?

LG Netti

Beitrag von rmwib 26.05.11 - 13:27 Uhr

Wie schön. #nanana

Ich war gerade beim Gesundheitsamt Stuhl abgeben, ich Glückspilz. #klatsch

Schöne Grüße von der Gurken und Tomatenfreundin aus MV, die jetzt erstmal Vomex nimmt und sich hinlegt.

Beitrag von alkesh 27.05.11 - 07:45 Uhr

Und was genau möchtest Du uns jetzt sagen, wo Du Dich ja offensichtlich so sehr damit auseinander gesetzt hast?