Keine Lust mehr auf Arbeit....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 12:11 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe gar kein Kopf mehr für die Arbeit...#zitter Ist echt schlimm, am liebsten würde ich ab jetzt zuhause bleiben. Dabei liege ich eingentlich meinen Job, nur sind meine Gedanken im Moment immer ganz wo anders...

Bin ja jetzt erst in der 20 SSW. und muss noch eine Weile aushalten.... Oje oje....

Geht es euch auch so?

LG
Zap#winke

Beitrag von 111kerstin123 26.05.11 - 12:15 Uhr

Oje ich war bis zur 19ssw arbeiten und das hat mir echt gereicht.ich kann dich voll verstehen.
was arbeitest du den?

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 12:17 Uhr

Bin in einer großen Firma und verwalte Marken. Ganz spannend und interessant. ABER jetzt nicht.... Ich möchte einfach nur zuhause sein und entspannen....:-)

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 12:18 Uhr

ps: was hast du gemacht? Und warum dürftest du schon ab so früh zuhause bleiben?

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 13:12 Uhr

Hallo Kerstin,

Danke für deine Nachricht. Ich konnte dir per VK nicht antworten, du hast da so ne Blockade...

ja in deinem Beruf schwanger zu arbeiten geht gar nicht. Den ganzen Tag auf den Beinen#schock

Ich sitze ja nur im Büro, aber auch langes Sitzen strengt an, glaub mir. Immer wenn ich länger sitze und dann aufstehe, habe ich solche Schmerzen im Unterbuach (wohl die Mütterbänder).

Ich war schon 2 Wochen krank geschrieben. Das kann ich aber nicht durchgehend machen, hab auch irgenwie schlechtes Gewissen den Kollegen gegenüber...

Da muss ich noch bis Ende Juli durch. Hoffentlich vergeht die Zeit schnell und es wird nicht zu heißer Sommer #klee

LG
Zap#winke

Beitrag von zazazoo 26.05.11 - 12:18 Uhr

So langsam hab ich die Pendlerei auch satt. Brauche pro Strecke eine gute Sunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und das nervt ganz schön ! Habe noch gute 3,5 Wochen zu arbeiten (wenn Chef mitmacht), dann nehm ich Resturlaub bis zum MuSchu! Das reicht dann aber auch ! #herzlich

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 12:20 Uhr

ja die Pendlerei kommt auch noch dazu. Fahre 40 km einfach. Brauche dafür zwischen 30-40 min je nach Verkehr.... Das strengt echt an... Bin abends immer fix und alle...

Beitrag von claudia-bs 26.05.11 - 12:24 Uhr

Ich fühle auch so mit Dir....bin gerade mal 11. Woche und halt es kaum noch aus...bin aber auch so extrem müde, dass ich teils echt Probleme habe über den Tag zu kommen... ich hab ja noch Hoffnung, dass es bald nachlässt ;-)

Schön tapfer durchhalten ;-)

LG#winke

Beitrag von zapmama2003 26.05.11 - 12:27 Uhr

Bin auch immer so müde und vergesslich #schock

Abends muss ich mich immer hinlegen.#hicks

Beitrag von puschel260991 26.05.11 - 12:58 Uhr

willkommen im club ^^

mein muschu beginnt eig am 23.7 erst :-( wenn ich glück hab und nu doch vorgestuft werde schon am 1.7 aber alles noch n bissl wacklig #aerger

lg

Beitrag von bino1980 26.05.11 - 13:13 Uhr

Ich kann das schon verstehen, habe auch nicht immer lust auf Arbeiten gehen, gehe zwar nur halbtags, aber Mittags muss ich dann noch voll und ganz für meine Tochter und dem Haushalt da sein.
Also FÜsse hochlegen is nicht.

Aber ich denke wenn ich frühzeitig nicht mehr Arbeiten ginge würde mir nach ner Weile die Decke auf den Kopf fallen und ich wünschte mich wieder in meinen Job zurück.
Allein schon wegen den Kollegen und mal von zu Hause rauskommen und so.

LG

Beitrag von susann-1980 26.05.11 - 13:22 Uhr

Hallo :-)

da kann ich dich gut verstehen.... mir gings genauso. Mein FA wollte mich am liebsten schon in der 23. SSW rausnehmen weil mein Blutdruck nicht so toll war, aber ich hab dann noch bis zur 29. SSW ausgehalten und hab mich jetzt bis zum MuSchu krank schreiben lassen.
Und ich muss sagen, es ist soooo schön zu hause zu sein ! Gerade bei der Hitze jetzt wirds echt anstrengend auf Arbeit.
Wünsch dir jedenfalls noch viel Durchhaltevermögen und ne schöne restliche Kugelzeit :-)

LG Susann mit Püppi, 31. SSW

Beitrag von susann-1980 26.05.11 - 13:22 Uhr

Hallo :-)

da kann ich dich gut verstehen.... mir gings genauso. Mein FA wollte mich am liebsten schon in der 23. SSW rausnehmen weil mein Blutdruck nicht so toll war, aber ich hab dann noch bis zur 29. SSW ausgehalten und hab mich jetzt bis zum MuSchu krank schreiben lassen.
Und ich muss sagen, es ist soooo schön zu hause zu sein ! Gerade bei der Hitze jetzt wirds echt anstrengend auf Arbeit.
Wünsch dir jedenfalls noch viel Durchhaltevermögen und ne schöne restliche Kugelzeit :-)

LG Susann mit Püppi, 31. SSW