Brauche dringend hilfe ich glaube es geht los

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 100prozenteinediva 26.05.11 - 12:27 Uhr

hallo

bin jetzt in der 36 ssw und ich habe mal wieder wehen und ein starkes druck gefühl nach unten und ich verliere viel zerwieschleim

bin jetzt unsicher

Beitrag von alfahe 26.05.11 - 12:29 Uhr

na dann ruf schnell deinen FA an. 36 SSW wäre aber arg früh

Beitrag von st3phi 26.05.11 - 12:31 Uhr

Naja, arg früh isses net... Mein Fa hat gesagt das man eigentlich ab der 36. - 37. Woche damit rechnen kann, das es jeden Tag losgeht... Also unter arg früh verstehe ich was anderes....

Beitrag von alfahe 26.05.11 - 12:35 Uhr

so lange man es noch aufhalten kann würde ich es allerdings in der 36. SSW nicht drauf ankommen lassen.
38 Woche ok aber 35+ zählt immer noch als Frühchen

Beitrag von st3phi 26.05.11 - 12:38 Uhr

Ja sicher, aber ich glaube net, dass sie es drauf ankommen lässt und selbst wenn es jetzt kommt, ist das "eigentlich" nichts dramatisches mehr. In der 36+ Woche sollte die Lunge schon ausgereift sein. Aber vorsicht ist die Mutter des Porzellanladens. Also ab zum Arzt #winke

Beitrag von alfahe 26.05.11 - 12:43 Uhr

auf jeden Fall abklären lassen #pro
klar, im KKH würden sie es nicht mehr aufhalten aber jeder Tag länger ist gut fürs Baby

Beitrag von kio518 26.05.11 - 12:29 Uhr

Ruf deine Hebamme an und frag nach.
LG

Beitrag von kleiner-gruener-hase 26.05.11 - 12:30 Uhr

Eigentlich sagt man immer, wenn man noch überlegt ob es richtige Wehen sind, dann sind es keine richtigen Wehen.

Ruf deine Hebamme an wenn du unsicher bist.

LG