Test war negativ- endgültiges Ergebnis?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von isagreta 26.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Am 26./27. 04. war der Beginn meiner letzten Periode. Mein Zyklus ist ganz unterschiedlich, meistens zwischen 22 und 26 Tagen.
Ich habe eben einen Test gemacht (aber nur so einen ganz billigen), der war eindeutig negativ... Könnte ich trotzdem schwanger sein? Wie ist eure Meinung dazu?

Beitrag von emily86 26.05.11 - 12:58 Uhr

abwarten, #tasse trinken und in paar Tagen nochmal testen....

Beitrag von schnecke182 26.05.11 - 12:58 Uhr

Hallihallo !

Ich habe auch getestet, am Dienstag und heute, beide Negativ ! Es könnte sein das es zu früh war, aber die Zyklen vorher war und blieb es auch Negativ. Deswegen würde ich bei mir sagen auf in den 9 ÜZ !

Drücke uns aber die Daumen!

lg schnecke

Beitrag von regenbogen86 26.05.11 - 12:58 Uhr

Hallo.
Ich habe auch 2 Tage vor der Mens einen Test gemacht, Negativ.
Dann am Mens Tag gaaanz leicht fast nicht sehrbares strich.
Dann 2 Tage nach Mens POSITIV, und zwar heute:)
Ich würde mindestens 3 Tage warten bis du überfällig bist, also du hast noch Chance :)

Beitrag von isagreta 26.05.11 - 13:02 Uhr

Vielen Dank für eure lieben Worte, das macht mir Hoffnung!
Ich drück auch allen die Daumen, die gerade in der "spannenden Phase" sind, undzwar gaaaaaaaanz doll!! Ihr seid klasse!!