Arbeitet hier jemand im Handel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von buffel2010 26.05.11 - 13:12 Uhr

Hi!

Wollt mal wissen wer hier so im Einzelhandel arbeitet!

Icb selbst bin filialleiterin im Lebensmittelhandel und wir haben Öffnungszeiten von 8-20. Das Geist ich hatte 5/Woche Schichten von 6-15 oder 12-20:30.

Was mir jetzt noch Bauchschmerzen bereitet( was nicht am Gurkensalat von gestern liegt#schock) wie das alles funktionieren soll wenn ich wieder anfange wenn mein Sohn 1jahr alt ist. Mein Partner geht 6-19h aus dem Haus um zu arbeiten(mit Fahrweg)
Die Kindergärten haben bei uns von 6-17h geöffnet. Weß schon gar nicht wie ich sie hinbringen soll, bzw werde ich in der spätschicht nix von meinem Kind haben:-(
Ja jetzt kommt... " dann geh doch nur halbtags!", " Rabenmutter stellt Geld über Kind"#bla

Gibt es noch andere Muttis die von ewigen Öffnungszeiten geplagt sind?

Ich hab vor 2 Jahren ausgelernt und bin seit 4 Jahren Filialleiterin. Meine "Karriere" sollte eigentlich nicht so schnell enden. Und äußerem bin icb über das Geld was ich verdiene nicht böse und möchte meinen Lebensstandard wieder und meinem Kind was bieten( in meiner Freizeit)

Buffel

Beitrag von kathy230181 26.05.11 - 15:01 Uhr

hallo,

ich kann dir leider keinen rat geben, aber mir geht es genau so allerdings dann mit 2 kindern meine große maus geht wenn ich wieder arbeiten geh zur schule, da wird es dann auch noch lustig eine schule mit frühhort ab 6 uhr zu finden.die kita hat auch von 6 bis 17 uhr auf aber wenn ich um 6 uhr anfangen muss kann ich ja die kinder nicht "erst" um uhr in kitaund schule abgeben.mein mann muß auch schon vor 6 uhr los. dazu kommt noch das wir bis 22uhr geöffnet haben... ich glaub heut muss man sich wirklich entscheiden kinder oder arbeit....
ich werd versuchen einen geringeren stundenvertrag zu bekommen und dann auf kolanz meines chefs hoffen :-[

ist ne echt blöde situation, da wir auch bevor ich zuhause war schon keinen babysitter für morgens gefunden haben die wollen alle erst ab 8uhr frühstens:-[

ich drück dir die daumen, dass ihr eine lösung findet
#liebdrueck

Beitrag von dine-gabor 26.05.11 - 16:00 Uhr

Hallo buffel,

Ich bin auch Filialleiterin im Eh u wir haben von 9-20 geöffnet. Ich muss dann um kurz nach acht in der Filiale sein oder bis 20.30 Uhr.
Mein Freund ist Soldat u ist von 6.15 bis 17 Uhr außer Haus, wenn er nicht im Einsatz ist, was oft vorkommt. Unser kleiner geht bei papa in der Kaserne in die Kita, 6-17 geöffnet, Freitag nur Bus drei.
Der einzige Platz für uns.
Wie wäre es mit einer Tagesmutter ?
Bei uns helfen meine schwiegis o Schwester.



Lg dine mit schlafenden murmelmann