SST positiv, Bluttest negativ, NMT+6, verrücktes ZB!!! Brauche Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo Mädels,

ich musste mich die letzten Tage ein wenig erholen, da sehr sehr viel passiert ist. Ich füge euch mal mein ZB ein und hätte eine Bitte an Euch:
Bitte beurteilt mal meinen verrückten Zyklus....angefangen von den positiven Tests (steht alles in den Notizen) über den negativen Bluttest, die Tempi und die SB, sofern es euch möglich ist. Ich möchte nur mal Eure Meinung wissen, wie das alles sein kann. Und könnt ihr mir bitte mal sagen, auf welchen Tag ihr meinen ES setzen würdet? Laut Urbia sehr spät aber laut den Ovu's an ZT 14/15. Achso, wenn jemand wissen möchte, warum ich so früh getestet habe.....auslösender Grund waren die lang anhaltenden SB und das ständige Ziehen im Unterleib. Und ich "fühlte mich anders"....

Ich hatte um diese Zeit mit den positiven Tests sehr viel Seelenschmerz, erst positiv (man freut sich Mami und Papi zu werden) und dann die bittere Enttäuschung doch nicht schwanger zu sein.

Wieso kann es sein, dass die Tests von Clearblue positiv waren (um diese Zeit!!!).....

Sorry für's jammern aber die aufgestauten Gefühle musste ich nun einfach rauslassen, denn ich weiß, dass ich hier mit meinem Problem gut aufgehoben bin.

LG
Carobienchen

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:25 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933246/583713

sorry, ganz vergessen ;-)

Beitrag von sporty004 26.05.11 - 13:30 Uhr

Ok!

Du hast dein ES zwar gespürt, aber warum ist die Tempi nicht in der Hochlage?

Solange sie nicht in der Hochlage war, hattest du ganz sicher kein ES.

ich glaube, dein ES hat sich verschoben und dsa mit der Urbia ist eventuell doch richtig.

In paar Tagen weisst du mehr, ob sich was geschnaggelt hat
auch in den zyklen kann man 1x ungewöhnlich vorkommen.

hoffen wirs, das es doch geklappt hat, da du glücklichweise auch an ZT 25/26 2 Bienchen aufgesetzt hast.

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:46 Uhr

die tempi ist ja an zt 13 gesunken, von daher dachte ich, dass da auch der ES war.....

Beitrag von sonne1984 26.05.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

also ich würde mir das so erklären:

erstmal verstehe ich deine 5 positiven Ovus gar nicht..Entweder ein oder zwei positive aber fünf hab ich ja joch nie gesehen..du solltest auf die Ovus von Clearblue mit dem smilie umsteigen..da brauchsat du keien zeichen deuten..dann denke ich, du hast die positiven test aufgrund einer zyste gehabt..( hatte ich auch schon..deshalb kann sich auch dein ES verschoben haben, den ich, wie auch durch deine Balken ersichtlich sind, auf den 26./27. Zyklustag schätze.. Du hast ja glücklicherweise am 23./24. ZT auch Bienchen. Momentan bist du bei ES+7/8 ca.


So erscheint es mir sinnvoll!

Drücke dir die Daumen, das es vllt trotz allem geklappt hat. Teste am 31.5. evtl noch mal mit einem Clearblue mit Wochenbestimmung.

Alles Gute


#winke

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:39 Uhr

hey #winke

danke für deine antwort. ich hatte selber noch nie so viele positive ovus aber die waren "tatsächlich" 5 tage gleich positiv und eben der letzte negativ. also meine ärztin hat tatsächlich 2 zysten nach der 2.untersuchung entdeckt, die allerdings bei der 1.untersuchung, welche 3 tage vorher war, nicht gesehen hat. sie meinte auch noch zusätzlich, dass die zysten niemals der auslöser sein können, für die positiven tests, das hätte sie noch nie gehört!

und wie kann sich der ES so extrem verschieben? ich habe seit 10 monaten den ES fast immer um ZT 14 oder 15!!!

Beitrag von sonne1984 26.05.11 - 14:01 Uhr

ich habe zweimal positive ss test gehabt und beide male kam meine regel nicht.der Auslöser war die zyste, denn jedesmal wenn die zyste geplatzt ist, waren die test anschließend wieder negativ.

Das ist schon alles gut erklärbar was man da bei dir sieht..

du bist ganz bestimmt ES + 8..hab ein bischen gedult, mach dich nicht so verrückt und teste woie gesagt dann später noch mal...

viel #klee

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 14:03 Uhr

ok, vielen lieben dank für deine beiträge!!!

#herzlich

Beitrag von engelein1406 26.05.11 - 13:45 Uhr

Also ich habe das gleiche Problem momentan auch, 2 SST positiv aber BT war negativ!!
Also muss ich einfach abwarten,weil meine Mens noch nicht da ist.

Ich drücke dir die Daumen!!

Lg Nicole

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:46 Uhr

welche tests hattest du gehabt? und wie weit bist du?

Beitrag von engelein1406 26.05.11 - 13:52 Uhr

Ich wäre mittlerweile in der 7 SSW.
Tempi hab ich bisher nicht gemessen, aber hier haste mal meine ZB´s
1.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/584650
2.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/588080

Lg

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:53 Uhr

oh je, wie kann das sein? hast du mal in erwägung gezogen den fa zu wechseln?

Beitrag von engelein1406 26.05.11 - 14:00 Uhr

*lol* ja habe ich, aber bei der FÄ bin ich ja erst seit Januar dieses Jahres!!
Fand sie auch ganz toll,weil sie mir Utrogest und Climen verschrieben hat und meine Mens dann seit dem 5.2. immer einen 28 Tageszyklus hatte.
Aber seitdem dem 30.4. warte ich ja mal wieder #schmoll
Und dann die 2 Test und die ganzen #schwanger Anzeichen #heul

Von daher weiß ich ganz gut,wie es dir da geht!!

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 14:01 Uhr

oh man, das ist hart....und einen erneuten US??? der würde doch auch gewissheit bringen, vor allem wenn du tatsächlich in der 7.ssw bist!

Beitrag von engelein1406 26.05.11 - 14:03 Uhr

Ja wenn bis nächste Woche nichts da ist muss ich auch nochmal hin.
Und da bin ich gespannt.#zitter

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 14:04 Uhr

ich drücke dir gaaaaanz feste die daumen und vielleicht erlebst du ja eine positive überraschung #klee

#herzlich

Beitrag von majleen 26.05.11 - 13:28 Uhr

Für mich siebtes so aus, als wärst du erst bei ES+8 bist und da istdas HCG auch im Blut normalerweise unter 1,4.

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:33 Uhr

danke für deine antwort majleen,
aber wie kann es sein, dass ich schon an ZT 19 drei positive SST hatte???

Beitrag von majleen 26.05.11 - 13:36 Uhr

Selbst wenn der ES da gewesen ist, wo du ihn eingezeichnet hast, kann am 19ZT noch kein HCG gebildet worden sein. Das wäre einfach zu früh. Warte lieber noch 6 Tage und mach nochmal einen Test.

Viel Glück #klee

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:44 Uhr

ja, das weiß ich, aber wie kann man sich die 4 positiven SST erklären??? clearblue sollten die besten sein!!

Beitrag von babygirlalicia 26.05.11 - 13:29 Uhr

war ja kurz nach deinem es positiv, hab schon offt gehört das das pasieren kann da sich hcg un lh sehr ähnlich sind.


viel glück das es doch noch ganz schnell klappt


lg

Beitrag von collin1 26.05.11 - 13:37 Uhr

hast du mal dein ZB vom letzten ZK?würd ich gern mal anschaun

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:41 Uhr

leider nein, nur eines aus dem januar! würde das auch helfen?

Beitrag von collin1 26.05.11 - 13:44 Uhr

nein das bringt nichts,ich wollte schaun wie die tempi und so letzten ZK waren um zu schaun ob du da vieleicht SS geworden bist und es nicht halten konntest,also die mens eine FG vieleicht war und du dann noch mal SB hattest deswegen,wann hast du vor diesen ZK den letzten SS test gemacht?

Beitrag von carobienchen2512 26.05.11 - 13:48 Uhr

1 tag bevor meine letzte mens kam...und der war eindeutig negativ!!! also ist meines erachtens ne fg ausgeschlossen. aber diesen gedanken hatte ich auch mal gehegt

  • 1
  • 2