Trotz starkem Wind ins Freibad?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von eumele76 26.05.11 - 13:27 Uhr

Hallo zusammen,

an sich ist es heute superheiss hier, aber eben auch sehr windig. Ich weiss nicht ob ich mit meinen Mäusen ins Freibad soll. Die Kleine ist erst 15 Monate alt, aber die Mega-Wasserratte. Und mein Grosser wird nächste Woche 4.

Wie handhabt ihr das? Ich will nicht das sie sich was wegholen...

LG,
Nina

Beitrag von kathrincat 26.05.11 - 13:28 Uhr

klar, der wind stört doch nicht bei baden

Beitrag von eumele76 26.05.11 - 13:39 Uhr

Stören tut er sicher nicht, deswegen kann man sich aber trotzdem was wegholen ;-)

Beitrag von kathrincat 26.05.11 - 13:42 Uhr

das kann man auch ohne wind

Beitrag von nudelmaus27 26.05.11 - 13:31 Uhr

Hallo!

Wir überlegen auch gerade, draußen ist der Megawind, ob wir das Becken einlassen. Aber andererseits ist der Wind warm hmm #kratz??!!

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von johanna1972 26.05.11 - 14:16 Uhr

Hallo Nina,

wir gehen zwar nicht ins Freibad aber auf den Wasserspielplatz. Vielleicht wäre das auch eine alternative.

Lg Johanna