1 1/2 Jahren nach Geburt immer noch nicht schwanger.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schwarzerose1902 26.05.11 - 13:38 Uhr

Hallo Zusammen,

ich bin grade wirklich ziemlich traurig :( Ich und mein Mann versuchen jetzt schon seit 1 Jahr das ich wieder schwanger werde. Ich hatte vor 1 1/2 Jahren bei der Geburt meines ersten Kindes einen Not-Kaiserschnitt.

Ich möchte so gerne noch ein zweites Kind haben , nur irgendwie klappt es einfach nicht, habe auch vor 1/2 Jahr mit einer FA darüber gesprochen und sie meinte sie würde mich dabei unterstützen wenn ich wieder schwanger werde wegen der Narbe.

Ja wir versuchen es jetzt schon seit 1 Jahr und es klappt einfach nicht :( Meine FA hat mit Femibion gegeben und ich nehme jeden Tag eine davon, ich versuche auch so gut es geht nicht krampfhaft daran zu denken schwanger zu werden, aber es ist garnicht so einfach :( den in meinen Bekanntenkreis werden sie alle Schwanger oder sind grade Mama geworden.

Ich bin glücklich meinen Sohn zuhaben nur vilt kann mich hier jemand verstehen, den in meiner Familie beiße ich auf Granit :( sie meinte ich solle noch warten und und und...

Ich kann einfach nicht warten der Wunsch ein zweites zubekommen ist einfach zu groß, ich hätte die Kinderplanung hinter mir könnte dann später auch ab und zu los gehen zum Arbeiten.

Mittlerweile habe ich Angst das beim KS irgendwas schief gegangen sein könnte :( und ich keine Kinder mehr bekomme :( habe echt Angst davor weil mir würde eine Welt zusammen brechen.

Und ich traue mich einfach nicht zum FA zu gehen und mit ihr darüber zu reden :(

Habt ihr Ideen oder Tipps ?

Ich danke in vorraus und hoffe hier auf verständniss und nicht nur auf kritik

Beitrag von jennalein2 26.05.11 - 13:43 Uhr

ein halbes jahr nach kaiserschnitt...da habt ihr aber mächtig früh wieder losgelegt...
dein körper wird schon wissen was er macht, vielleicht ist er einfach noch nicht so weit!!
und du wirst um die untersuchen wohl nich drumrum kommen, mh?

Beitrag von kitty.1981 26.05.11 - 13:54 Uhr

Leider kann ich dir keine tipps geben was in zusammenhang mit Geburt und Kaiserschnitt steht, da ich leider noch keine Kinder habe. Ich hatte 09/09 und 04/10 eine FG in der 8 SSW und in der 10 SSW und wir versuchen jetzt auch schon seit Mai 2010 wieder SS zu werden. Aber ich kann dich mit deinem SS Wunsch sehr gut verstehen ich höre auch immer "lass dir doch noch zeit, du bist doch noch jung..." aber keiner scheint zu verstehen das ich JETZT ein Baby will. Deshalb find ich die Mädels hier so nett, weil die einen hier einfach verstehen.
LG Gaby

Beitrag von angi1987 26.05.11 - 13:55 Uhr

Kenn ich nur zu gut, mein Sohn ist 8 Monate alt und ich habe schon wieder einen KiWu, aber meine Regel habe ich noch nie gehabt seit der Geburt und somit keinen Zyklus und nicht die Gelegenheit ss zu werden....


Zu mir sagen auch alle: Sei doch erst mal froh, dass du ein Kind hast und genieß die Zeit etc....

Das stimmt ja alles auch, aber beim 1.Kind bin ich sofort ss geworden und habe gehofft, dass es diesmal auch schnell geht, wollte doch einen kleinen Alterunterschied zwischen den Kindern haben!!

Naja, Zwangspause :-(

Beitrag von angi1987 26.05.11 - 13:58 Uhr

Ach ja, und wenn du deine Regel bekommst, dann ist sehr wahrscheinlich nichts schief gelaufen beim KS!!

Außerdem hätte dein FA ja sicher was zu dir gesagt, der bekommt ja den Bericht zugeschickt!

Beitrag von -harmony- 26.05.11 - 14:32 Uhr

Hey,

ich habe erst deinen Artikel gelesen und dann deine VK angeschaut. Als ich den Artikel gelesen hab, hab ich gedacht, das Alter spielt eine Rolle, warum du so krampfhaft versuchst ein 2. Kind zu bekommen.
Du bist doch erst zarte 19 Jahre und hast doch noch alle Zeit der Welt. Dein Sohn ist jetzt 1,5 Jahre - die schönste Zeit, die man mit dem Kind genießen kann. Ein 2. Kind würde dir dies nicht mehr ermöglichen.
Ich kann deinen Wunsch sehr nachvollziehen, denn ich wollte auch immer mind. 2 und der Altersunterschied sollte auch nicht so groß sein... Meine beiden sind fast 3 Jahre auseinander und das ist #pro. Also, bleib #cool und gib deinem Körper nach der OP genügend Zeit um sich wieder zu erholen!

#liebdrueck

Beitrag von simsaline76 26.05.11 - 14:39 Uhr

Du bist 19 und hast schon ein Kind!!!!!!!!!!!!!!!!!! Herrgott nochmal

*aufreg*

Beitrag von mom1988 27.05.11 - 14:08 Uhr

und darf sie nicht??? ist doch ihre entscheidung.
kann sie deshalb keine gute mama sein, ich denke schon! #augen

Beitrag von simsaline76 30.05.11 - 09:05 Uhr

Wer redet von "schlechter Mutter"??????????????????????????? Mir ist piepegal wie alt die Leute sind wenn sie ein Kind bekommen.

Beitrag von schwarzerose1902 27.05.11 - 16:33 Uhr

Ja und was ist daran schlimm das man mit 19 schon ein Kind hat?? Besser als Abtreiben oder ???

Beitrag von simsaline76 30.05.11 - 09:05 Uhr

Wie kommst du auf Abtreibung??? Kein Mensch redet von Abtreibung! Ich finde es nur einfach megaschwachsinnig das du mit 19 denkst die Welt geht unter weil du noch nicht zum zweiten Mal schwanger bist.