Mal ne doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mariechen1990 26.05.11 - 14:16 Uhr

Bin gerade verunsichert habe gerade 1 Liter apfelsaft getrunken relativ zügig und nun habe ich durchfall, kann das vom apfelsaft kommen?
oder muss ich mir jetzt sorgen machen?

Beitrag von solania85 26.05.11 - 14:17 Uhr

klar kann das davon kommen- so viel fruchtzucker auf einmal :)

Beitrag von puschel260991 26.05.11 - 14:17 Uhr

ich kann mir vorstellen das das vom apfelsaft kommt bei der menge und dann alles auf einma ^^ aber nach so kurzer zeit so schnell durchfall... hmmm

Beitrag von sacredheart 26.05.11 - 14:20 Uhr

das kommt vom apfelsaft.
hab ich auch, wenn ich apfelsaft trinke, vor allem in der menge und auch in kurzer zeit. da treten folgereaktionen sehr schnell auf ;-)

lg
sacredheart

Beitrag von sarisarah 26.05.11 - 14:20 Uhr


Von Apfelsaft, besonders wenn es relativ viel und dann auch noch zügig ist, kann man Durchfall bekommen.
Ich weiß nicht ob du direkt nachdem du den Saft getrunken hast auch Durchfall hattest, das ist schon komisch, aber ausschließen kann ich es jetzt nicht. Vielleicht war aber dein Magen/Darm schon durch irgendwas Anderes belastet und der Saft hat das letzte dazu beigetragen.

Beitrag von ginger75 26.05.11 - 14:46 Uhr

Hi

definitv dein Apfelsaft... mal nen Glas ok aber nicht 1l auf Ex.

Das kannst du dir aufheben bis zum Schluss deiner Schwangerschaft, weil Durchfall fördert am Ende der Schwangerschaft die Wehentätigkeit - ist wie bei dem sog, Wehencocktail...

LG