RubieFol Vs. Folio (Forte)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mistermau 26.05.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

ich bin 5.SSW und nehme schon seit ca 2 Monaten Folsäure (also schon vor der SS).

Seit Anfang April hab ich Folio genommen, seit ca. ner Woche Folio Forte (hatte nicht richtig gelesen...ich Doofie..egal Hauptsache Folsäure).

Jetzt war ich heute beim FA und der hat mir RubieFol aufgeschrieben?
Hab vor lauter Aufregung vergessen zu fragen, warum das, weil ich ihm ja gesagt habe, dass ich bereits Folio forte nehm.

Was macht dieses RubieFol denn so besser?

Beitrag von kirsche8787 26.05.11 - 15:01 Uhr

also ich nehme femibion:-p

da ist alles drin was man braucht...