Was macht ihr, wenn eure Kinder Besuch haben

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wolke2007 26.05.11 - 15:46 Uhr

Hi ihr,

ich komme mir ja jetzt etwas überflüssig vor - was auch total ok ist.
Ich will die Kinder ja auch in Ruhe spielen lassen, ohne das ich dabei bin, aber da wir noch in einer Mietwohnung leben, ist es nicht ganz so möglich.

Im Wohnzimmer ist die Spielecke, in einem abgetrennten Bereich ist der "Arbeitsbereich", wo ich mich momentan aufhalte....

Das Kinderzimmer ist recht klein, so das wir da keine Spielecke einrichten können.

Das Wetter ist heute nun leider auch nicht sooo schön, dass ich die Kinder rausschicke.....

Wir haben schon gemeinsam ein Spiel gespielt - aber ich möchte ja nicht ständig dabei sein....

Was macht ihr Mütter denn, wenn Kinder zum spielen da sind??

LG

Beitrag von 5678901234 26.05.11 - 15:52 Uhr

was heißt denn recht klein? nur bett und schrank oder wo spielen sonst die kids?

also bei uns wird nicht im WZ gespielt (es sei denn jemand ist krank oder so), aber ansonsten haben wir 3 kinderzimmer von 14 bis 18 qm größe. ich denke dass reicht für die kids allemal.

bei uns gehts aber auch raus solange es nicht aus eimern schüttet.

lg

Beitrag von 5678901234 26.05.11 - 15:52 Uhr

ach ja...

ich mache derweil meist hausarbeit, sitze mal vorm PC oder ähnliches:-)

Beitrag von wuseltusel 26.05.11 - 15:54 Uhr

Hm, meistens mache ich währenddessen den Haushalt, immer mit einem Auge und Ohr bei den Kindern. MIT den Kindern spiele ich da nicht, weil sie immer wunderbar zu zweit spielen.

Ach so, wir haben sowohl in den Kinderzimmern Spielzeug, als auch im Wohnzimmer. Hier wird eigentlich überall gespielt, außer in der Küche und im Bad.

Lg

Beitrag von engelchen28 26.05.11 - 16:00 Uhr

hallo!
ich versuche, mich rauszuhalten, habe die kinder (zumindest die kleine mit besuch) zwar im blick, schlage aber nur etwas vor, wenn die laune kippt. wenn die große besuch hat, schaffe ich mehr, als wenn die kids keinen besuch haben, dann kann ich am pc sitzen, das bad putzen, die küche aufräumen oder was weiß ich.
lg
julia mit sophie (frische 6) & paulina (fast 4) #freu

Beitrag von daviecooper 26.05.11 - 16:15 Uhr

Hallo!

Die ersten Male, als Spielbesuch ohne Mamas da war, kam ich mir auch ein bisschen komisch vor (immer ein Auge/Ohr bei den Kids). Mittlerweile spielen Charlotte und ihre jeweilige Freundin meistens im Kinderzimmer, manchmal im Wohnzimmer oder draußen hinterm Haus.

Ich mach irgendwas im Haushalt, bereite Unterricht vor (das Arbeitszimmer ist direkt neben dem KiZi) und wenn ich Lust und Zeit hab, leg ich mich aufs Sofa und lese:-p

Je nach Freundin und Laune der Mädels kann das ein seeehr entspannter Nachmittag werden:-)

LG

daviecooper + Charlotte (*7.7.2006)

Beitrag von ida-calotta 26.05.11 - 16:35 Uhr

Hallo!

Ich lasse die Kids auch alleine spielen, wenn gewünscht spielen wie mal Memory zusammen, aber das kommt selten vor. In der Zeit mache ich den Haushalt, oder liege auf der Couch, sitze am PC, telefoniere mal richtig ungestört usw.
Allerdings wird bei uns im Kinderzimmer gespielt welches ausreichend groß ist. Einzig zum malen/tuschen/kneten gehts in die Küche und da bin ich dann lieber dabei.

LG Ida

Beitrag von ceebee272 26.05.11 - 21:40 Uhr

Hallo
Das kommt darauf an. Entweder ich erledige drinnen anfallende Hausarbeit, ich sitze auf dem Sofa und lese oder ich bin draussen und mache Gartenarbeit. Ich bin auf jeden Fall da, wo die Kinder sind. Also nicht direkt bei ihnen im Zimmer, sondern drinnen oder draußen. Es kommt aber auch vor, dass ich Ihnen auf Wunsch stapelweise Bücher vorlese, mit auf dem Trampolin bin, Memory oder sonstiges spiele, Barbie oder Pferdehof spiele, wir eine wilde Wasserspritzpistolenschlacht veranstalten... Ich mache ihnen was zu essen und zu trinken... Kurz, ich bin einfach präsent, wenn nötig und unsichtbar falls gewünscht.
Ceebee

Beitrag von sillysilly 27.05.11 - 08:46 Uhr

Hallo

meist sind auch die Mütter für mich dabei #torte #tasse :-)
Wir treffen uns 2x die Woche komplett, Spielpartner für die Kinder und Spielpartner für mich

wenn Kinder einzeln kommen
mache ich meist etwas Haushalt
Lese auch mal
Sortiere ein bißchen
PC selten, weil ich es irgendwie komisch finde, obwohl ich ja gut Zeit hätte - und darauf auch am meisten Lust hätte

und oft kümmere ich mich um das leibliche Wohl und Sohn fast 2

Grüße Silly

Beitrag von line81 27.05.11 - 09:31 Uhr

Hi,

ich mache es wie die meisten hier...

1 Ohr immer bei den Kindern und sonst Zeitung lesen, am PC sitzen, aufräumen, Wäsche zusammenlegen, abwaschen...was so zu tun ist.

Bei dem Großen (4 fast 5) ist Besuch das beste um mal allein was zu machen. Beim Kleinen (2 bald 3) bin ich meist auch in Sichtweite, ohne aber neben ihm zu sitzen. Ich befinde mich aber immer auf der gleichen Etage!
Wenn die Kinder was spielen wollen oder basteln bin ich natürlich immer gern bereit mit zu machen/helfen.

LG Line