Alter (zus.) über 70 = Fruchtwasseruntersuchung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caylianjanelle 26.05.11 - 16:13 Uhr

Hallo #winke

Meine Nachbarin erzählte mir eben, dass, wenn man das Alter beider Partner zusammenzählt und über 70 rauskommt, wird die Frau zur Fruchtwasseruntersuchung geschickt.

Stimmt das so?

Dann kämen wir bei Baby Nr. 2 wohl noch einmal drumrum, aber ab Nr. 3 #zitter

Beitrag von 17876 26.05.11 - 16:18 Uhr

Sorry, das kann ich mir nicht vorstellen. Hab das auch noch nie gehört!

Beitrag von lila1975 26.05.11 - 16:20 Uhr

entscheidend ist das Allter der Mutter!

Beitrag von munin 26.05.11 - 16:21 Uhr

Hallo!
Nein es zählt nur das Alter der Mutter. Ich meine ab 35 Jahren würde es empfohlen.
LG munin

Beitrag von nisivogel2604 26.05.11 - 16:23 Uhr

Entscheidend ist nur das Alter der Mutter! Davon abgesehen ist es die alleinige Entscheidung der Frau ob sie so eine Untersuchung machen lassen möchte oder nicht!

Beitrag von ladymacbeth82 26.05.11 - 16:31 Uhr

ja, das hat mein arzt auch gesagt, weiß zwar nicht mehr, ob es da wirklich um die fruchtwasseruntersuchung ging, aber auf jeden fall um spezielle untersuchungen, die gemacht werden, wenn die mutter über 35 ist, die werden dann auch gemacht, wenn das alter des paares über 70 liegt.