Frage zu Ovaria comp / Bryophyllum

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bikerin8 26.05.11 - 16:56 Uhr

Guten Abend,

normal nimmt man ja in der 1. ZH Ovaria comp und danach Bryophyllum.

Kann ich auch Ovaria comp weglassen und wenn der Ovutest pos anzeigt für den Rest Bryophyllum nehmen?

Oder geht das nur in Combi?

Da man Ovaria comp ja nicht nehmen soll bei Zysten bzw der neigung dazu (hab zwar momentan keine Zyste, aber hatte sehr lange eine)

Oder sollte man es allgemein nur nehmen wenn man irgendwelche "beschwerden" hat?

Danke :-)
bikerin

Beitrag von -flauschi- 26.05.11 - 16:58 Uhr

Hi,

Du brauchst kein Ovaria nehmen, wenn Du nicht magst.;-)
Nur Bryo ist auch okay.
Viel Glück.

LG Doreen

Beitrag von gypsi1978 26.05.11 - 16:58 Uhr

ich nehme auch nur Bryophyllum nach ES.....aber wenn deine Ovus positiv anzeigen....steht der ES doch noch bevor, oder?
Deshalb erstmal noch warten.....wenn Du Tempikurve führst kannst Du es ja einen Tag nach deutlicher ERhöhung nehmen und wenn der Ovu zusätzlich positiv ist,bzw. war......#winke