Soll ich...?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von coringel 26.05.11 - 17:39 Uhr

Hallo,

ich frag jetzt mal hier ne Runde. Denn ich weiß nicht, ob ich mich mit meinen Gedanken morgen eher blamiere, oder ob ich doch was sagen soll...

Bei meiner Kleinen in der Kita gibt es morgen ein gemeinsames Frühstück, und da jeder von den Eltern sich in eine Liste eintragen sollte, was er beisteuert, weiß ich eben auch, dass da morgen Gurken dabei sein werden...
Unsere Gurke, die wir noch hier hatten, habe ich soeben auf den Komposter geschmissen. Und woher die Gurke morgen stammt, weiß auch kein Mensch.
Kann ich morgen darauf hinweisen, dass ich nicht möchte, dass meine Tochter von diesem Gemüse isst, oder mach ich mich damit lächerlich, weil die Erzieherinnen eigentlich von sich aus schon sehr auf Hygiene etc. bedacht sind?
Was würdet ihr machen?

LG,

Coringel

Beitrag von criseldis2006 26.05.11 - 17:40 Uhr

Hallo,

ich denke, da die Gurke im KiGa gewaschen und geschält wird, besteht keinerlei Gefahr.

Vielleicht bringt die Mutter aus diesem Grund ja was anderes mit.

Nur keine Panik.

Lg Heike

Beitrag von sarah2810 26.05.11 - 19:27 Uhr

Das stimmt NICHT!!!
Es wurde gerade in den Nachrichten nochmal darauf hingewiesendas Schälen von Gurken nicht ausreicht da beim schälen die Bakterien auf die Haut kommen und man diese dann an die geschälten weitergibt.

Also ich würde erstmal auf Gurke verzichten

Beitrag von trieneh 26.05.11 - 18:19 Uhr

bei uns im kiga wird es jetzt so gehandhabt,dass das wöchentliche gemeinsame frühstück ausfällt..ich finde das eigentlich sehr überzogen,da es für die kinder das highlight der woche ist und ich der meinung bin,man muss ja nicht unbdedingt tomate etc auf den tisch bringen und trotzdem gemeinsam frühstücken.

vllt wird es bei euch morgen kein gemüse geben,oder nur in geschälter form.kannst ja den erzieherinnen sagen,dass dein kind morgen kein gemüse essen soll.

lg vanessa

Beitrag von puffel0805 26.05.11 - 18:54 Uhr

Hallo,
ich habe auch so gedacht wie du. Meine Tochter (15 Monate) isst in der Krippe Mittag. Ich habe der Erzieherin freundlich gebeten, meiner Tochter keinen Salat mit Gurke... zu geben. Sie hatte volles Verständnis.
Die Krippen, Kindergärten und Schulen werden von einer Großküche beliefert. Heute Mittag lag ein Zettel im Rucksack, dass bis auf weiteres kein Salat und Rohkost ausgegeben wird.
Finde ich gut so.
Leider schreien wir immer laut "Hier" wenn Magen Darm umgeht. Und schlimmer will ich es auch nicht haben.

LG Anett

Beitrag von sarah2810 26.05.11 - 19:30 Uhr

Würde sagen das du es nicht möchtest aber in den Nachrichten kam eben das Krippen Kingergärten und Schulen vorläufig keinen Salat, Gurken und ähnliches in Roher Form geben werden.
Also ich denke das selbst wenn die Gurke mitgebracht wird landet sie nicht auf dem Tisch sondern im Müll


LG


Achso es kam eben nochmal eine extra Warnung in den Nachrichten das schälen der Gurken REICHT NICHT.

Beitrag von bonsche 26.05.11 - 21:09 Uhr

hallo,

wenn du ein besseres gefühl dabei hast, würde ich es einfach sagen. lieber einmal mehr vorsichtig sein, als zu wenig. ich finde überhaupt nicht, dass du dich lächerlich machst. ;-)

ich hab heute auch die gruppenleiterin gefragt, ob es momentan gemüse im kindergarten zum frühstück gibt. sie sagte: nein. bis es entwarnung gibt.

und ehrlich gesagt, auch wenn manche vielleicht jetzt denken, ich übertreibe. ich bin froh, dass es dort erstmal kein rohes gemüse gibt und fühle mich einfach wohler dabei ;-)

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von alkesh 27.05.11 - 07:18 Uhr

Ich wurde schon wegen ganz anderer Sachen schief angeguckt, jeder hat halt seine Meinung/Prinzipien also mach was Du denkst!

LG