zurück vom 2. screening

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sabrina2502 26.05.11 - 18:32 Uhr

hallo ihr lieben, #winke

bin gerade zurück vom fa. wer mal meine werte schauen mag:

bpd 42,4
fod 58,8
atd 41,2
au 13,4
fl 29

meine fä meint, dass sei soweit alles normal. das köpfchen wohl eher was kleiner aber kein grund zur sorge! bin immer noch total happy #verliebt! die kleine war super aktiv!

nur mein ph wert war nicht in ordnung 4,7. muss mir nun zäpfchen holen. kann mir vielleicht jemand sagen, woran das liegen kann?

lg, sabrina. 20 ssw

Beitrag von bunnypit 26.05.11 - 18:33 Uhr

war der PH wert vom Urin oder vaginal????:-D

Beitrag von sabrina2502 26.05.11 - 18:36 Uhr

vaginal!

Beitrag von sasa1406 26.05.11 - 18:37 Uhr

denke, dass der PH vaginal war, war bei mir auch höher, musste dann auch Vagihex holen, da es Fluomycin momentan nicht gab.....

Meine FA konnte mir aber auch nicht genau sagen, woher es kam, sie meinte nur ich soll mich in der Wohnung luftig anziehen.....

Beitrag von tulpe27 26.05.11 - 19:07 Uhr

Steigt der pH-Wert deutlich über den natürlich sauren Wert, kann ein Mangel an Milchsäurebakterien vorliegen und so zu einer bakteriellen Fehlbesiedelung führen. Dies bedeutet wiederum ein erhöhtes Risiko für eine Früh- oder Fehlgeburt.

Das hab ich gerade im Netz gefunden (hat mich auch mal interessiert).

Während der SS ist ein pH-Wert von 3,5 - 4,5 normal.

lg

Beitrag von sabrina2502 26.05.11 - 19:10 Uhr

ohhh vielen dank, das ist interessant aber auch beängstigent!!! werde sofort morgen mit den zäpfchen anfangen. stand da vielleicht auch ursachen für einen erhöhten wert? glaub, ich muss auch mal googeln!

lg

Beitrag von tulpe27 26.05.11 - 19:27 Uhr

Wollt dich jetzt nicht beunruhigen. Das ist wohl ganz normal während der Schwangerschaft und nur ein Problem, wenn es nicht behandelt wird.

Hier ist der Link zu dem Absatz:

http://www.lifeline.de/schwangerschaft/untersuchungen/ph-wert_kontrolle/content-197007.html

lg