jeden tag fleisch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ranunkelchen 26.05.11 - 18:39 Uhr

noch eine frage: gebt ihr jeden tag gläschen mit fleisch? wir essen ja auch nicht jeden tag fleisch oder? wenn ihr kein fleisch gebt, dann immer gemüse mit kartoffeln...? wir sind noch ganz am anfang. jetzt nach 2 wochen karotte/karotte-kartoffel, frag ich mich, wies weitergeht...
danke für antworten.

Beitrag von binipuh 26.05.11 - 19:02 Uhr

Hallo!

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund empfiehlt jeden Tag Fleisch, vorzugsweise Rindfleisch..
Alternativ ist auch Hirse ok.
Beides enthält viel Eisen.

Gruß

Bini

Beitrag von ulmerspatz37 26.05.11 - 19:22 Uhr

Richtig, wir essen auch nicht täglich Fleisch. Das gibts bei mir jeden 3.Tag. Alternativ kannst Du auch Hirse in den Gemüsebrei geben. Später dann auch Fisch.

Beitrag von lilaluise 26.05.11 - 19:27 Uhr

bei uns gibts gar kein fleisch!

Beitrag von crumblemonster 26.05.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

die KiÄ meinte, daß es nicht so wichtig sei, da sie ja noch viel Milch trinkt (also 1er-Milch) und daher der Eisenbedarf auch so gedeckt wird. Es reicht, wenn ich ab und an mal Fleisch gebe. Ich nehme z. B. Pute für den Fleischbrei.

Ich habe 2-3 Sorten Brei eingefroren, wovon nur einer ein Brei mit Fleisch (ca. 20 g pro 200g Portion) ist. Den gebe ich so alle 3-4 Tage.

LG

Beitrag von dreamer79 26.05.11 - 20:41 Uhr

Huhu,

ich koche immer für eine Woche vor und ich handhabe es jetzt so, das sie eine Woche GFB bekommt und dann nur GB und das wird dann immer schön im Wechsel gegeben. Sie bekommt also alle 14 Tage eine ganze Woche GFB! Ich habe jetzt mal Rinderhackfleisch für die Zubereitung genommen und sie mampft es super weg!

LG
Mandy mit Lilly (in 3 Tagen 8 Monate alt)

Beitrag von vchilde1976 26.05.11 - 21:25 Uhr

Ich koche immer für drei Tage vor; da kann es durchaus vorkommen, daß Simon drei Tage nacheinander Fleisch bekommt.