an die mehrfach mamas

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emmamausi 26.05.11 - 18:59 Uhr

hallo,

ich habe bei mir jetzt eine veränderung festgestellt....und zwar ist mein mumu nie ganz zu nach dem es(MEIN ARTZT MEINTE ES SEI NORMAL DA ICH SCHON KINDER HABE) und auch immer sehr hart und weit oben

ich hatte an Zt 15 meinen ES und heut schau ich nach und mein mumu fühtl sich total schwammig an und die öffnung ist komplett zu und so nach innen eingezogen sodas man es fast nicht mehr merkt.

als ich ss war habe ich nie getestet weis nur das er sonst immer sehr hart ist auch um den ES herum

ich weis man kann nicht draus schlußfolgern ob ich ss bin aber es ist eine veränderung die ich so noch nie festgestellt habe....

Beitrag von sylke30 26.05.11 - 19:17 Uhr

Also sowet ich weiß soll der MM beim Eisprung leicht offen sein.

Wenn man dann schwanger ist,ist der MM zu.

Beitrag von tristimonia 26.05.11 - 19:53 Uhr

Der Mumu ist nicht mehr ganz zu wenn man schon geboren hat. Dann ist das auch keine kleine runde Öffnung mehr sondern mehr wie ein Riss (Spalt).

Als ich schwanger wurde war er weit oben, weggedreht, hart und leicht offen (ca 5mm).

Ich wünsch Dir viel Glück :)

Beitrag von emmamausi 26.05.11 - 19:56 Uhr

ja so ähnlich ist es jetzt..habe sonst diesen spalt und nun ist der nicht mehr da.