Bein ausgekugelt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .mondlicht.4 26.05.11 - 19:28 Uhr

Hallo,

seit gestern Abend habe ich ziemliche Schmerzen im rechten Bein. Fühlt sich an, als ob ich es mir ausgekugelt hätte. Der Schmerz geht von der rechten Leiste, über den Rücken und Po und zieht ins Bein.

So langsam fängt die linke Seite an ähnlich weh zu tun.
Liegt das Kind einfach ungüstig? Hat jemand auch solche Probleme?

lg mondlicht (26. SSW)

Beitrag von nikon3000 26.05.11 - 19:29 Uhr

geh doch mal zu nem Orthopäden! Der kann dir sagen was das ist

Beitrag von maja1512 26.05.11 - 19:32 Uhr

wenn du es dir ausgerenkt hättest würdest du hier nicht schreiben vor schmerzen

das wird das Baby sein ich hatte es auch in meiner ersten ss das Baby liegt
auf dem Knochen (bei mir war es nach der Geburt sofort wieder weg


alles liebe dir :-p

Beitrag von nikon3000 26.05.11 - 19:34 Uhr

wahrscheinlich ist es einfach das Becken das sich ja in der Schwangerschaft dehnt und die Beckenknochen ausseinander drückt

Beitrag von sweet-dreamy 26.05.11 - 19:50 Uhr

Also ausgekugelt wird es nicht sein, dann könntest du das Bein nicht nutzen... aber nen Orthopäden würd ich trotzdem Fragen, vielleicht hast du dir was eingeklemmt?
Gute Besserung