Vergleichswerte SSW 35-5 - wie siehts bei euch aus? Junis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sparipe 26.05.11 - 19:38 Uhr

Hallo zusammen

nun nähert es sich dem Ende - war heute beim FA - alles wunderbar.

MuMu noch zu, aber alles weich.

Baby wiegt 3100 g - ist das viel oder wenig. Würde mal gerne Vergleiche wissen! ;-)

LG sparipe

Beitrag von nanunana79 26.05.11 - 19:44 Uhr

Hey,

meine Kleine hatte bei 37+1 ca. 3000g.

Das Gewicht von Deinem Baby klingt für mich vollkommen im Rahmen.

LG

Beitrag von little2007 26.05.11 - 19:50 Uhr

Denke auch das Gewicht ist io.!
Meine Maus hatte bei 35+4 2700g
Aber sind ja immer nur ungefähre Schätzungen!

LG little2007 ET- 29

Beitrag von sasimausi 26.05.11 - 19:47 Uhr

Also, meine Mutter meinte, ich wog bei meiner Geburt sage und schreibe 3700g.
Meine Schwester hingegen wog 2980g.
Bist also schon ganz gut dabei. ;)

Viel Glück!;-)

LG.

Beitrag von leechen1986 26.05.11 - 19:55 Uhr

mein klopps wog bei 37+2 3980 g und war 53 cm groß. gebärmutterhals war auf ein cm verkürzt aber mumu noch zu. leider auch keine wehen :-(

Beitrag von nora87 26.05.11 - 20:04 Uhr

oh na das wird ja ein brummer:-)

Beitrag von otalla 26.05.11 - 20:23 Uhr

Meinst du, du musst bis zum Ende gehen.? Weil das wird namlich richtig harte Arbeit, das raus zubekommen. Grins


Lg Miri

Beitrag von sparipe 26.05.11 - 20:26 Uhr

na hoffentlich nicht ;-)
meine zwei mädels kamen auch immer vor termin! von daher .... ich kann nur hoffen!
lg

Beitrag von otalla 26.05.11 - 20:29 Uhr

Ich drück dir die Daumen..bei den werten, wünsche ich es keinem....;-)


Lg

Beitrag von leechen1986 26.05.11 - 20:28 Uhr

es soll spätestens zwei tage nach et eingeleitet werden...
aber ich warte schon jeden tag sehnsüchtig darauf, das er schon vorher von alleine kommt. mag nicht mehr. bewegen ist sooooooo anstrengend :-(

Beitrag von otalla 26.05.11 - 20:30 Uhr

ja das glaub ich die..da würde ich aber auch warten. Er ist ja zum glück fertig und darf kommen. Grins

Beitrag von leechen1986 26.05.11 - 20:37 Uhr

ja, aber anscheinend will er noch nicht. kommt wohl nach seinem opa, olle trantüte die#augen

Beitrag von daniela9982 26.05.11 - 20:15 Uhr

hi,

hab den gleichen ET wie du und war heut auch beim doc...

krümmel ca. 2800 g schwer und ca. 50 cm groß, KU ca. 34 cm....

MM noch zu aber etwas weicher als vor zwei wochen noch....

habe seit 2 wochen sichtbare unregelmäßig wehen auf dem ctg mal stärker mal schwächer... senkwehen vermute ich....

lg dani

Beitrag von otalla 26.05.11 - 20:21 Uhr

hallo,


ich war heut im KH zur Geburtsplanung. Unsere Maus is ca. 49 cm groß und wiegt ca. 3150gr., KU is 33cm


Lg Miri

Beitrag von kaka86 26.05.11 - 20:27 Uhr

Ich bin heute 35+4 und war auch beim Gyn!

Am WE hatte ich Senkwehen, Bauch hat sich auch gesenkt, aber der kleine Mann liegt leider nicht fest im Becken!
Zum Mumu und GMH hat er leider nich viel gesagt!

Aber ab morgen gehts zur Akupunktur und ab dann trink ich auch den Himbeerblättertee!

Gewicht is laut Ultraschall ca 2700g auf ca 50cm mit nem KU von 33,2cm!
Damit liegt er knapp unter der mittleren Kurve!

LG
Carina

Beitrag von angelpearl182 26.05.11 - 20:49 Uhr

ja, also ich bin heute bei ET-10, also 39.SSW und meine Püppi wiegt ca 3500g und ist ca 49 cm lang. Ich liege seit etwas über eine Wo in der Klinik wegen schlecht eingestellter SS-Diabetis. Seit ich hier bin, haben wir die Diabetis gut im Griff. Vor 1 Woche war mein MuMu 1 cm auf, butterweich aber der GMH stand noch bei fast 4 cm. Heute war der MuMu immernoch bei 1 cm, aufdehnbar auf 2,5 cm und der GMH war komplett weg, noch nicht mal ein Saum steht mehr. Das einzige Problem was ich habe ist, das ich keine Wehen habe. Also ....und täglich grüßt das Murmeltier .....wir warten weiter ganz geduldig bis zum ET, denn dann wird eingeleitet:-D

Beitrag von grit102 27.05.11 - 08:16 Uhr

Huhuuuuu ;)
Ich war gestern 35+4 und die Kleine war tief im Becken und wog ca. 2500 gr.
Aber er sagte auch zu mir, dass man das jetzt nicht mehr richtig messen kann...
Senkwehen hatte ich auch am Montag...
Bald geht es los ;)
Und Himbeerblättertee werd ich ab morgen trinken ;)