Diaphragma / Pflaster

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von zahnweh 26.05.11 - 19:41 Uhr

Hallo,

welche Erfahrungen habt ihr mit Diaphragma oder Pflaster gemacht?

Vor allem in den Punkten:

- Anwendbarkeit (sehr umständlich/einfach/...)?
- Haltbarkeit?
- Sicherheit? (wurdet ihr trotzdem schwanger)?
- Nebenwirkungen?
- Kombination mit Kondomen?
- Wie oft wechseln? (Pflaster)
- wann einsetzen/entfernen (Diaphragma)

über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen. Auch dann, wenn ihr "nur" zu einzelnen Punkten was wisst.

Gerne auch mehr, was ich nicht aufgezählt habe :-)

Danke im Voraus.

Beitrag von ozelis 26.05.11 - 21:26 Uhr

hi,
schau mal auf die folgende seiten:

http://www.individuellverhueten.de/Consumer/ModerneVerhutung/Hormonpflaster/index.asp

http://www.individuellverhueten.de/Consumer/ModerneVerhutung/AndereMethoden/AndereMethoden/DiaPhragma.asp

da werden aber auch andere verhütungsmethoden beschrieben! :-)

lg

Beitrag von karra005 26.05.11 - 23:26 Uhr

Anwendbarkeit (sehr umständlich/einfach/...)?

Einfach und mit regelmä0ger Anwendung so schnell angelegt wie ein Kondom

- Haltbarkeit?
Silikondias halte mehrere Jahre bei huter Pflege
Latexdias 1, 2 Jahre

- Sicherheit? (wurdet ihr trotzdem schwanger)?
Dias haben den selben PI wie das Kondom als 1.

- Nebenwirkungen?
keine

- Kombination mit Kondomen?
Ja

- wann einsetzen/entfernen (Diaphragma)
8h nach dem gv rausnehmen, kann direkt unmittelbar vor dem gv eingeführt werden, man muss es nicht Stunden vorher einsetzen wie oft im Netz verbreitet wird...