Flaschennahrung...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ayla83 26.05.11 - 20:05 Uhr

hallo liebe Mamis....
Ich hab mal wieder eine frage an euch und brauche euren Rat :-)
also ich hab bei meiner maus heute die nahrung umgestellt also von bebivita PRE auf bebivita1 weil sie von pre einfach nicht richtig satt wurde sie wollte jede stunde ihr fläschen haben :-( und das auch nachts :-( jetzt hab ich mal eine frage wie ihr das mit der zubereitung macht.... auf der packung steht ja drauf abkochen und dann runter kühlen auf 37grad.... da braucht man ja ewig für :-( bei der pre nahrung hab ich wasser vorher abgekocht sie abkühlen lassenund wenn sie ihr fläschen haben wollte hab ich pulver reingemacht und diese dann im kostwärmer erhitzt... aber bei bebivita 1 geht das schlecht weil das pulver mit dem abgekühltem wasser klumpt... und auch bei abgekochtem wasser :-( ... könnt ihr mir da ein paar tipps geben auch wie ihr das nachtts macht wenn es schnell gehn muss.... dank euch im voraus....#winke

Beitrag von strubbelsternchen 26.05.11 - 20:26 Uhr

Thermoskanne mit abgekochtem heißem Wasser + Kanne mit abgekochten abgekühltem Wasser und dann die entsprechende Menge zusammenmischen, sodaß es Trinktemperatur hat, Pulver dazu, schütteln, fertig.

LG#winke

Beitrag von crumblemonster 26.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich gebe auch Bebivita1. Ich koche einmal am Tag einen volle Wasserkocherportion ab. Und wenn ich dann Milch zubereite, erwärme ich das Wasser im Wasserkocher nur noch 'nach Gefühl' auf Trinktemperatur (also Hand außen an den Wasserkocher - ist aus Plaste - und wenn er ordentlich warm ist - weit vor dem Kochen - dann ist das Wasser genau richtig).

Was mir aufgefallen ist, wenn das Wasser noch zu heiß ist, dann klumpt die Milch auch etwas. Mit dem nichtlösen bei zu kühlem Wasser ist mir allerdings noch nicht aufgefallen.

Gibtst Du das Pulver vor dem Wasser in die Flasche? Da klumpt es teilweise wirklich. Aber andersherum klappt es gut..... ich mache auch gleich immer soviel Wasser rein, wie ich benötige, da die Milch ja doch sehr schäumt.

LG