Wo ist nur die Zeit geblieben *kommentare erwünscht!*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von banana198719 26.05.11 - 20:09 Uhr

hallo ihr...

ach mensch, wo ist nur die Zeit geblieben als meine Maus noch so winzig war und in meinem Bauch Turnübungen machte?

Wo ist die Zeit geblieben als sie mir das erste Mal auf die Brust gelegt wurde und vor stolz bald geplatzt bin?

Wo ist die Zeit geblieben als sie das erste Mal unbewusst anlächelte und mich irgendwann bewusst anstrahlte?

Wo ist die Zeit geblieben als ich ihr den Schnu8ller noch halten bzw. in den Mund stecken musste?

Wo ist die Zeit geblieben als si auf den Fußboden lag, wo sie lag und quengelte weil sie sich nicht drehen konnte?

Wo ist die Zeit geblieben als sie mir Möhren- und Pastinakenbrei entgegen spuckte?

Wo ist die Zeit geblieben als wir auf den ersten Zahn warteten und dann so übermütig waren als er endlich blinzelte?
















Sie ist vorbei aber es war die schönste Zeit meines Lebens!

Beitrag von engel-im-bauch 26.05.11 - 20:14 Uhr

schööön ;-)

wir sind gerade bei

"Wo ist die Zeit geblieben als sie das erste Mal unbewusst anlächelte und mich irgendwann bewusst anstrahlte? "

mein kleiner ist erst 12 wochen alt, aber die 12 wochen sind so schnell vergangen wie noch keine zuvor...

liebe grüße

Beitrag von banana198719 26.05.11 - 20:16 Uhr

Hallo!
Wir stehen jetzt vor dem losrobben bzw. krabbeln...bin mal gespannt wann ich das dazu schreiben kann :-)

Beitrag von tulpe0212 26.05.11 - 20:21 Uhr

Haben ein ganz tolles Fotoalbum von "Kleiner Prinz" und da haben wir auch all diese Sachen aufgeschrieben.. Auch das erste mal baden... Erste mal im Kinderwagen.. Erste mal im Buggy... Erste mal Grillen :-) Es ist einfach eine tolle Zeit..

Und ist es nicht erstaunlich wieviel die Kleinen in dieser kurzen Zeit gelernt haben??? Bewunder das immer wieder

Beitrag von banana198719 26.05.11 - 20:23 Uhr

es ist echt wahnsinn! Was ich zur zeit so putzig finde ist wenn meine Maus den Pinzettengriff anwendet- das sieht so putzig aus....

Beitrag von tulpe0212 26.05.11 - 20:46 Uhr

Ja das ist echt supi niedlich.. Felix macht das auch..

Beitrag von bine0485 26.05.11 - 20:17 Uhr

*seufz*

meine "Kleine" ist schon 10 Monate alt und zieht sich zur Zeit an allem hoch und steht dann ganz stolz in der Gegend rum...

Die 10 Monate sind sehr schnell vorbei gegangen, aber sie waren auch voller super-schöner Momente, von denen ich keinen einzigen missen möchte!

...und die Zeiten werden ja nur anders, nicht schlechter :-)

In 2 Wochen gehts zum ersten Mal an die Ostsee, hoffe es gefällt ihr dort :-)

Beitrag von banana198719 26.05.11 - 20:19 Uhr

Wir fahren im Julöi an die ostsee da ist mausi dann 10 mon. ;-)

Beitrag von vifrana58116 26.05.11 - 21:18 Uhr

Meine Maus wird in knapp 2 Wochen 1 Jahr... Wir haben uns neulich ihre KH-Bilder angeschaut und konnten es nicht fassen, wie schnell die Zeit weg war, was sie alles in der Zeit gelernt hat, wie sie einfach immer besser wird.

Die Entwicklung im ersten Jahr ist gigantisch. Das kann man erst nachvollziehen, wenn man so ein eigenes Würmchen hat.

Dabei ist jede Zeit toll. Die wo sie einfach gern auf Mamas oder Papas Brust liegen wie am Anfang oder wenn sie loslaufen wollen und alles erkunden, wie jetzt. Sie isst und trinkt jetzt selbst, will immer nur noch laufen, sagt "Mama" und "Papa" usw.

Ich schreibe für ihr 1.Jahr ein Babytagebuch, damit wir uns später erinnern können, wann sie was gemacht hat.

Beitrag von gingerbun 26.05.11 - 21:42 Uhr

"Sie ist vorbei aber es war die schönste Zeit meines Lebens!"
Naja aber das was jetzt kommt ist doch nicht weniger schön.
LG, Britta

Beitrag von banana198719 27.05.11 - 12:51 Uhr

hab ich auch nie gesagt.... abr ich kann ja nur das beurteilen was ich bis jetzt erlebt habe....

Beitrag von kanojak2011 26.05.11 - 22:02 Uhr

NEEE, DEFINITIV nicht, obwohl du es schön geschrieben hast. ich bin alt, verbraucht..

Ich freue mich auf zweiten Geburtstag, wenn man eben nicht so viel aufpassen muss. Das Kind dann endlich kommunikativer wird. Er sein Essen nicht mehr ausspucken wird und er mit uns kommunizieren kann...

Er ist ja süß aber später finde ich es noch besser