Auf Folgemilch 2 wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sockerl 26.05.11 - 20:15 Uhr

Hallo an alle

Ich bin neu hier und bin seit meiner Schwangerschaft stille Mitleserin im Forum.
Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt. Er bekommt Alete 1 zum trinken. Ich versuche seit ca. 2 Wochen ihm Brei schmackhaft zu machen.
Er ist aber wenns hochkommt nur 1/4 Glässchen.
Ich hab auch schon fast alle Sorten durchprobiert.
Laut Kinderarzt ist er aber mit seinem Gewicht im Normalbereich.
Das eigentliche Problem ist, dass er ca. 1,5 l am Tag Alete 1 trinkt.
Ich hab Angst, dass das zu viel für seine Nieren ist und überlege daher, ob ich auf eine Folgemilch 2 wechsle.

Vielen Dank im Vorraus für Antworten

LG sockerl

Beitrag von kikiy 26.05.11 - 20:47 Uhr

Nein, ich würde nicht auf 2 wechseln.Die Pre ist geeignet im ganzen ersten Lebensjahr, 1 ist auch ok.Die 2 enthält nicht genug Nährstoffe,wenn er noch kaum anderes isst.

Wenn er kein Glas essen mag, dann lass es doch einfach und gib ihm die Flasche! Dann ist er noch nicht so weit und vielleicht mag er auch die Konsistenz von Brei nicht! Mein Sohn hat sich erst mit 7/8 Monaten für Brei interessiert.Er aß ihn dann bis ins 2.Lebensjahr hinein gerne.Meine Tochter mochte von Anfang an keinen Brei.Sie fing mit 5,5 Monaten mit Fingerfood an, und mit 10 Monaten aß sie schon fast komplett bei uns mit.

Ich erzähle dir das, um dir aufzuzeigen dass es viele Wege gibt. Es ist nicht mit 6 Monaten wie nach Naturgesetz Brei angesagt und das Kind muss ihn dann auch nehmen.Findet mal raus womit ihr gut klar kommt!

Beitrag von sockerl 26.05.11 - 20:52 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich weiterhin Alete 1 füttern und später nochmal Brei oder Fingerfood probieren.

LG sockerl

Beitrag von glance 27.05.11 - 00:06 Uhr

versuche es doch mal mit BLW (Baby-led weaning – Beikost ohne Brei)

manche kinder essen einfach keinen Brei.

Und auf jeden Fall bei Pre oder 1er bleiben!

Beitrag von nadineriemer 27.05.11 - 07:12 Uhr

Hey,
meine kleine wird bald 8 Monate alt.Sie bekommt die 1 Milch und dabei bleibe ich auch.Wenn sie nicht so viel und schwallartig gespuckt hätte,würde sie auch nur Pre bekommen.1Milch kannst du das ganze erste Jahr geben.Lena hat auch jetzt erst richtig mit Brei angefangen.Sie wollte vorher auch nicht und fängt jetzt erst richtig damit an.

Nadine