Wer kann mir ehrlich sagen wieviel man....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schneckchenonline 26.05.11 - 20:34 Uhr

........Brutto verdient, wenn man vollzeit in einem Handyladen (z.B.: Vodafone) arbeitet? Also wie hoch das Fixum in etwa ist. Provisionen kommen ja extra.

Wäre dankbar für Antworten, mein Mann (Kaufmann) überlegt , ob er nicht wechseln soll, da er zur Zeit nahezu 100% auf Provision arbeitet und das nicht soooo der Renner ist zur Zeit.

Liebe Grüße, Tanja

Beitrag von jogiyoda 26.05.11 - 20:44 Uhr

Ich denke nicht das irgendjemand die Zig verschiedenen Arbeitsverträge der Anbieter und dazu die Einzelvereinbarungen kennt.
Genauso könntest du fragen Was kostet Auto.

Beitrag von derhimmelmusswarten 26.05.11 - 20:47 Uhr

Also angestellt bei einem "Franchisenehmer" oder direkt bei Vodafone? Wenn das nicht direkt bei Vodafone ist, sondern bei einem Shop-Besitzer sag ich jetzt mal, ist das sicher nicht so doll. Ich kenne einen, der so um die 1300 netto verdient. Wie viel das jetzt brutto ist, weiß ich nicht. Ich schätze, 1700-1800 Euro brutto. Mehr ist in unserer Region (RLP) nicht drin. Aber das betrifft viele Jobs.