Woher günstiges Jugenzimmer?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von vanilla1979 26.05.11 - 20:35 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird im Nov 8 Jahre alt und hat noch die Babyeinrichtung (Natürlich anderes Bett und keine Wickelkommode mehr), alles in allem ist die ganze Zimmereinrichtung ziemlich zusammen gesucht. Habe jetzt schon tagelang im Internet gestöbert aber alles was ich finde ist entweder günstig und häßlich oder schick und teuer! Habt Ihr nen Tipp wo ich was in schick und günstig finde? Oder ist das total hoffnungslos?
Waren heute bei Ikea, dort hatten sie ein komplettes Zimmer für 490,- ausgestellt, fand ich auch toll. Habe nur die Angst das Ikea eben nicht so lange hält!
Wo habt Ihr Jugend- Kinderzimmer gekauft?

Vielen Dank Vanilla

Beitrag von mirja 26.05.11 - 21:00 Uhr

Hallo Vanilla,

Dieses Vorurteil gegenüber IKEA kommt meist von Leuten, die noch nie irgendwas von IKEA besessen haben.... Gib da nichts drauf! Es ist nicht alles von IKEA toll, aber wenn man für 5 € einen Tisch kauft, dann muss man halt irgendwo Abstriche machen. Die Möbel mit den "normalen" Preisen von IKEA sind alle top!

Ich selbst habe eine 10 Jahre alte IKEA Küche, Stühle und Tisch ebenso, sowie diverse Billy Regale und auch mein geliebtes Klippan. Nichts davon ist schlecht oder in minderer Qualität. Zum Vergleich kann ich durchaus Möbel in der preislichen Oberklasse herziehen, welche ich auch besitze. Du kannst einen IKEA Schrank natürlich nicht mit einem 3000 € teueren Team7 Möbel vergleichen, aber diese kann und muss sich auch nicht jeder leisten.

Hab keine Angst, was von IKEA zu kaufen, das Zeug ist meiner Meinung nach sehr ausgereift und gut. POCO z.B. kannst du von der Qualität her echt vergessen, das Zeug ist Schund, ich frag mich ernsthaft, wer sich sowas ins Haus stellt....#gruebel

Lg #winke

Beitrag von valeska1979 26.05.11 - 22:38 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat mein altes IKEA Kinderzimmer. Das ist jetzt 23 Jahre alt und immer noch Tip Top in Schuss.

Ich habe es damals mit Farbe aufgearbeitet und mit neuen Sachen kombiniert. Es ist einTraum von einem Jungenzimmer.
Er ist total verliebt und es hat mich damals 50€ für die Farbe gekostet.

Wenn es normale Möbel sind und nicht aus der "Kinderserie" würde ich es kaufen.


Viele Grüße

Beitrag von blonde.engel 27.05.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen!

Schau doch mal hier:

www.moebel-profi.de

Die haben ganz schöne Möbel und so teuer sind sie auch nicht!
Dort gibt es zwar keine kompletten Jugendzimmer, aber ein Zusammenstellen der passenden Möbel ist möglich!


LG
Jenny

Beitrag von anarchie 27.05.11 - 09:55 Uhr

hallo!

Hier auch klares #pro für IKEA!

Ich hab sooo viel IKEA(wir wohnen um die Ecke;-)) und das ist echt nahezu unkaputtbar.

Klar, wenn ich nennSchwank für 7,50EUR kaufe, hält der nicht ewig...aber im Normalfall ist das echt super!

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von xxtanja18xx 27.05.11 - 17:32 Uhr

Kommt ja auch drauf an, was du unter günstig verstehst.

Das Kizimmer von unserem großen hat 600€ gekostet. Es ist super verarbeitet...Und Ikea ist auch absolut spitze!!

Aber ein Kizimmer für 200€ bei Somit oder so, kann man halt gleich in die Tonne kloppen ;-)

Beitrag von vanilla1979 27.05.11 - 22:07 Uhr

Danke für die Antworten, denke auch dass es auf IKEA hinauslaufen wird. Kann man auch besser kombinieren falls aus dem ausgestellten Jugendzimmer was nicht passt oder gefällt.
ABer ist immer noch viel Geld, aber dieses zusammengesuchte Zeugs hab ich echt über. LG Vanilla