Hab so nen druck auf dem Bauch... mache mir sorgen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von charlie-harper-fan 26.05.11 - 20:35 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt ende der 8ssw und habe seit 3 Wochen einen ganz starken druck im Bauch.
Ich war deswegen schon im KH, da haben die gesagt dass ich Verstopfung habe und bekam Magnesium und Leinsamen.
Aber umso mehr ich trinke bzw. sobald ich Flüssigkeit trinke habe ich einen richtigen druck im bauch als würde er jedem Moment platzen.
Ich habe teilweise richtige Krämpfe und bekomme dann starkes ziehen im UL.

Jetzt mache ich mir doch sorgen, weil es von Tag zu Tag mehr wird und schlimmer. Da ich schon 3 FG habe kann ich meine Angst nicht immer ausblenden :-(

Wer kennt das und kann mir einen tipp geben?
Ist das normal das man so einen starken druck hat?
Mir passen schon keine Hosen mehr und habe schon 5 kg #schock zugenommen #schmoll


Lg.

Beitrag von mahboula 26.05.11 - 20:41 Uhr

hey


ich kann dir raten gehe jeden abend ein spaziergang machen wenn das wetter es zulässt und esse abends ein vollkornbrot/brötchen

das hat bei mir super geholen bin auch kein trinkfan..#schmoll

und wegen dem ziehen um ul das können auch die mutterbänder sein bei manchen ist das stärker und bei manchen weniger...


glg mahboula 16ssw

Beitrag von charlie-harper-fan 26.05.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

#danke für dein Tipp.
Bewegen tu ich mich eigentlich genug #kratz
Abends ess ich meinstens nur noch Activia, was ein bisschen hilft.
Das problem ist, sobal ich was ess gehts mir schlechter und es tut alles weh. Wenn ich nichts esse wirds mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Das blöde ist das ich essen muss weil es das einzige ist was mir hilft gegen den Brechreitz #kratz

Oh man ich kann schon bald nimmer und kann mich kaum noch bewegen.
Ich frage mich wo das enden soll?

Lg.

Beitrag von mahboula 26.05.11 - 20:55 Uhr

wenn es gar nciht mehr geht dann würde ich nochmal zum arzt gehen dann soll er dir mal ein abührmittel geben am besten ein einlauf verpassen denn wenn du gar nciht abführen kannst ist das schon schlimm...
ich kenne das bei blähungen schon das es mnachmal extrem schmerzt...





glg

Beitrag von charlie-harper-fan 26.05.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

ich werde so weit es geht das WE noch abwarten und wenn es nicht besser wird zum FA gehen...
Darf man den in der FrühSS ein Abführmittel nehmen?
Hab mal gelesen dass man es nicht in der FrühSS machen soll #kratz?

Lg.

Beitrag von mahboula 26.05.11 - 21:02 Uhr

nein abführmittel nicht aber die können dein darm durchspülen mit nem einlauf... das ist nur salzwasser und dann ist dein magen eben leer halt wie vor ner spiegelung..
danahckannst du wieder essen und der druck müsste weg sein...




glg

Beitrag von charlie-harper-fan 26.05.11 - 21:07 Uhr

Hmmm na lecker #hicks
Sowas kann immer nur mir passieren #schmoll
Na ja da muss ich jetzt durch, hauptsache es wird besser.

Ich danke dir für deine Hilfe!

Lg.