Blockade im unteren rücken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffiwagner2011 26.05.11 - 20:54 Uhr

Hallo!!! Kann mich seit gestern kaum noch bewegen. #schrei War heute schon beim Doc, aber wirklich helfen konnte der mir auch nicht, soll immer mal schön meinen Rücken wärmen und spazieren gehen. Tolle Idee, aber wie denn, wenn ich längere Zeit gesessen habe zieht es einmal heftig durch den Rücken bis ins Bein. wer kennt das? Und vor allem hat jemand ne gute Idee was ich noch tun kann? Ich könnt echt heulen.....

Beitrag von sunflower79 26.05.11 - 21:01 Uhr

Hallo,

also mir hat meine Heilpraktikerin schon viel geholfen in der ss.
sie macht diese Wirbelsäulentherapie nach Dorn.
Vielleicht hast du ja da jemanden an der Hand.

sonst wüsste ich auch nichts.

alles gute

sun ab morgen in der 32. SSW

Beitrag von steffiwagner2011 26.05.11 - 21:03 Uhr

Danke. Aber sag mal, is das denn normal, dass mein Becken dementsprechend voll schief is und mein Bauchi voll schief is. Lauf ja immer voll verkrampft, is das für den Wurm irgendwie schlimm??

Beitrag von sunflower79 26.05.11 - 21:07 Uhr

Hallo,

also da du die Schmerzen hast belastest du ja alles ganz anders und bist dann auch schief.
Aber deinem Krümel macht das nichts.

alles gute

sun

Beitrag von steffiwagner2011 26.05.11 - 21:10 Uhr

Na dann hoff ich mal, dass ich heut Nacht mal ein Auge zu bekomme. Und morgen schauen wir mal weiter. Hattest du das auch so schlimm? Besteht eine Chance aufs ÜBerleben?;-)

Beitrag von sunflower79 26.05.11 - 21:14 Uhr

Also bei mir ist das so...

ich hab einen leichten Hüftschiefstand. und bei mir geht der Hüftknochen immer mal etwas aus dem Gelenk raus.
Dann verschieben sich auch die wirbel und dann ist alles nur verkrampft und tut weh beim laufen und liegen usw.
Deswegen bin ich immer mal bei der Heilpraktikerin die dann alles wieder richtet.
Hast du irgendwas gemacht, das du das auf einmal hast?

Ich weiß ja bei mir woher es kommt.

lg

Beitrag von steffiwagner2011 26.05.11 - 21:23 Uhr

Nö, nix, das is ja das Problem. Hatte gestern beim Aufstehen nen Leichtes Ziehen. Das hat sich dann den ganzen Tag auf Arbeit noch verschlimmert, arbeite im Büro, das heißt viel sitzen.... Bin zwischendurch immer mal aufgestanden und konnte da schon kaum Treppen laufen. Heute morgen ging dann gar nichts mehr. Der Doc hat bissl an meinem Bein rumgezogen und so heute und meinte wie gesagt ich soll immer mal wieder schön nen Heizkissen oder so draufpacken. Is echt ne Qual. Wollt morgen dann nochmal bei meiner Frauenärztin anrufen ob die noch Idee hat. Ne Freundin von mir wurde getapet in ihrer Schwangerschaft.... vielleicht wäre das noch was...

Beitrag von sunflower79 26.05.11 - 21:25 Uhr

Hört sich ja eher nach Ichias an.

Das zieht doch immer schön ins Bein.

Frag aber mal den FA.

lg

Beitrag von steffiwagner2011 26.05.11 - 21:29 Uhr

Ja, eigentlich schon, da hatte ich auch drauf getippt. Aber der Doc hat halt hinten rumgedrückt und ich musste ein zwei Sachen ausprobieren und er hat direkt gesagt "Blockade"

Aber wie gesagt, werd morgen mal meine FAin nerven. Das is ja nich zum Aushalte so.....

Beitrag von kanojak2011 26.05.11 - 22:17 Uhr

Ein Blockade kann von einem Orthopäden oder noch besser von einem Chiropraktiker manuell gelöst werden, je füher du es machst ,desto bessr!

Beitrag von steffiwagner2011 28.05.11 - 19:43 Uhr

Hallo!

Heute bin ich schon 3 Tage mit Rücken-Aua unterwegs. Is definitiv ne ISG Blockade. Is auch schon zweimal gelöst worden. Morgen kommt meine Freundin wieder vorbei, die studiert Sportmedizin (Physiotherapeutin). Dann gehts erstmals wieder wenn sie wieder bissl an meinem Bein rumzieht.

Ich mach mir ehrlich gesagt auch so langsam bissl Gedanken um meinen Krümel. Kann mich da jemand beruhigen, dass dem wurm das egal is?! Ich mein ich lauf so verkrampft inne Gegend rum, dass kann doch eigentlich nicht gut sein oder?