Noch mal Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rosalin75 26.05.11 - 21:42 Uhr

Hallo an ALLE,

erst mal DANKE für eure Antworten.

Mit ist noch ein anderer Name eingefallen.

Wir findet ihr Alexander zum Nachnamen Scholz und dem Bruder Luca#verliebt???

Besser als Tom??

Danke sehr

Rosalin75

Beitrag von craxsnet 26.05.11 - 21:47 Uhr

#winke

Alexander find ich gut, viel besser als Tom! Und passt auch super zu Luca #pro

Viel Glück bei der Entscheidung!

#winke

Beitrag von doris72 26.05.11 - 22:06 Uhr

Hallo,

ja Alexander ist viel besser. #winke
Ein längerer Vorname zum kurzen Nachnamen und umgekehrt hört sich fast immer gut an.

LG von Doris

Beitrag von kleinerlevin 27.05.11 - 08:49 Uhr

Ich finde Tom besser

Beitrag von tamil1975 27.05.11 - 10:48 Uhr

Ich finde es generell auch nicht so schön, wenn Vor- und Nachname je nur eine Silbe hat, das klingt für mich immer recht hart. Einsilbige Vornamen lassen sich auch schlechter rufen (das wird dann immer zu To-om!).
Alexander ist eine gute Wahl!!