5+3 ssw angst vor der nächsten untersuchung....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nannou 26.05.11 - 21:58 Uhr

hi,

wollt es mir nur eben von der seele reden.
ich bin schwanger und kann mich net freuen, obwohl ich kinder über allllles liebe....
ich hatte eine fg mit as in feb...
hab die nächste untersuchung am 02.06 und eine warnnnnsssinnnige angst.
das letzte mal hat es sich nicht weiter gebildet!

naja ich weiss auch man kann da nix machen, aber wollte es mal loswerden...

lg nannou

Beitrag von ..allebasi.. 26.05.11 - 22:04 Uhr

aber warum kannst du dich denn nicht freuen, weil du solche angst hast???

ich hab gelsen, dass das risiko nicht höher ist, nur weil man schonmal eine fg hatte, sondern eher unwahrscheinlicher...

aber kann deine angst trotzdem total verstehen, hab vor jedem termin auch panik, dass irgendwas nicht stimmt, bilde mir dann immer ein, alle meine symptome seien auf einmal weg und das was nicht in ordnung ist oder die ärztin sagt das was nicht stimmt... ich glaube man muss sich einfach mehr entspannen und sich einfach auf sein baby freuen und keine angst haben...

Beitrag von nannou 26.05.11 - 22:11 Uhr

ich hoffe ich kann es nach dem nächsten termin...

ja ich weiss egal ob in der ss oder auch danach man wir immer angst um sein baby haben.

das letzt mal hab ich mich zu früh und zu sehr gefreut...

danke!!!

lg

Beitrag von ..allebasi.. 26.05.11 - 23:31 Uhr

ich glaub das ist ganz normal mit der panik... die kommt auch vor jedem eiteren termin wieder, also bei mir ist das so...
drück dir feste die daumen und immer schön positiv denken, diesmal wird das sicher #klee

Beitrag von sterngold 26.05.11 - 22:06 Uhr

hallo

kann ich sehr gut verstehen hatte ne fg mit zwillis im januar und habe jetzt echt angst schwanger zu werden und will es jetzt auch noch nicht weil ich noch nicht mit der fg klar komme.

ich denke das es normal ist sich sorgen zu machen...aber es wird schon alles gut sein wünsch dir alles gute.

lg #sterngold

Beitrag von nannou 26.05.11 - 22:17 Uhr

vielen dank!!!

wünsch dir auch nur das beste ;-)))
weiss genau wie du dich fühlst.

lg ines

Beitrag von annett260678 26.05.11 - 22:08 Uhr

hallo,

glaube mir ich weiß genau wie du dich fühlst. hatte im februar auch ne as nach ma und dann am 04.05. überraschend wieder positiv getestet.
bei mir ist auch vor jeder untersuchung die angst dabei, aber bis jetzt läuft alles besser als im januar/februar. war heute bei us und habe das herzchen gesehen, ich bin so glücklich und hoffe jetzt auch das das alles so bleibt.
ich drücke dir die daumen #pro , auch wenn ich weiß mit was für einem gefühl du zur nächsten untersuchung gehst, mir ging es heute genauso!

lg annett

Beitrag von nannou 26.05.11 - 22:23 Uhr

hi,

das freut mich für dich!!!
ja, dann sind wir ja beide in der gleichen woche. hmmm ich konnt das herz nicht wirklich sehen. habe den nächsten termin am 02.06.

wie weit bist du genau???

lg

Beitrag von anna12787 26.05.11 - 22:10 Uhr

hallo, ich kann dich total versehen.
hatte im märz einen abgang und jetzt bin ich in der 7+1 ssw.hatte vor einer woche termin, war soweit alles ok. nächster termin ist 01.06 und da sehen wir obs herzchen schläft. ich wünsche es mir so sehr...
wir müssen einfach positiv denken auch wenn es schwer ist, ich habe auch angst aber wenn du die ganze zeit dan das schreckliche denkst, geht die angst nicht weg.freu dich über die zeit die du mit deinem mini krümmel hast.
ich rede sehr viel mit meinem kleinen untermieter, sage ihm das ich ihn jetzt schon lieb hab und das ich ihn halten werde.das hilft mit biesschen.

ich hoffe konnte dir biesschen helfen.

Lg Anna und krümmel 7+1

Beitrag von nannou 26.05.11 - 22:28 Uhr

vielen dank für die lieben wort!!!!

ja, ist schon richtig.

ich hoffe, ich bin nachdem ich das herzchen gesehen hab ruhiger und gelassener als jetzt!!!

dir auch nur das beste ;-)))
eine schöne kugelzeit wünsche ich dir!!!

lg

Beitrag von palomita 26.05.11 - 22:42 Uhr

Geht mir auch so. Hatte heute meine erste Untersuchung (6+4) und so ein Mordsschiss davor nach meiner FG letztes Jahr. Hab die Nacht davor total schlimm geträumt und war heut früh voll durch den Wind. Die SS hab ich bis dahin manchmal sogar verdrängt, um nicht wieder so traurig zu sein, wenns doch nicht klappt. Und dann seh ich heute das fleißig pochende Herzchen schlagen #verliebt. Voll das Gefühlschaos, bin dadurch ganz viel ruhiger geworden. Wollte heute früh einfach nur Gewissheit, woran ich bin -egal in welche Richtung. Und die hat mir diese Untersuchung erst gegeben. Aber ich weiß auch, dass ich in 3 Wochen wieder mit nem mulmigen Gefühl dort auftauchen werde. Zum Glück hab ich so ne tolle und motivierte FÄ, die mich immer aufbauen kann und nicht verunsichert.
Ich wünsch dir, dass diesmal alles gut geht. Wie weit bist du denn?
LG, palomita

Beitrag von nannou 26.05.11 - 22:54 Uhr

das freut mich so für dich!!!

ja ich denke nach der nächsten untersuchung kann ich n bissl relaxen ;-)

ich bin 5+3

dir wünsche ich eine schöne kugelzeit #klee

lg