Wehen im 5 min Takt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alfahe 27.05.11 - 06:23 Uhr

Guten morgen,

bin seit 5 Uhr wach und hab seitdem Wehen im 4-6 min Takt!
Schon schmerzhaft, aber ich finde, die halten nicht lange genug an.
Mein Mann ist jetzt zur Arbeit (ist alleine dort) kommt aber um 7 wieder
Ich hab so ne Angst das es nur blinder Alarm ist und die Wehen wieder schlagartig aufhören #zitter
oh man, weiß gar nicht, ob ich den Babysitter anrufen soll...

Lg Sandra ET+4

Beitrag von 19katharina90 27.05.11 - 06:25 Uhr

ganz ruhig!

Warte noch ein bisschen ab wenn sich in den nächsten 20 Minuten nix ändern würde ich den Babysitter anrufen :)

Hey du bist ET+4 da kann sich nicht mehr viel ändern "ggg" ;-)
irgendwann muss das Schnuffi raus :-)

Beitrag von lialein 27.05.11 - 06:26 Uhr

also, ich würde mich auf den Weg zum Krankenhaus machen!
Die Abstände sind doch schon recht kurz!
Und du bist ja schon mehr als "reif" #herzlich

Alles Gute für die Geburt!

Liebe Grüße
Tina mit Lia 2J. und Minimum 19.SSW#klee

Beitrag von bomimi 27.05.11 - 06:51 Uhr

huhu,

ich denke nicht dass es falscher alarm ist. wenn dein mann da ist und du dir immernoch nicht sicher bist kannst ja noch in die wanne gehn.
aber ich würd auf jeden fall ins krankenhaus fahren.....

alles gute, eine schöne geburt und
lg bomimi

Beitrag von alfahe 27.05.11 - 07:11 Uhr

Danke für eure Antworten!

War jetzt heiß duschen und die Wehen kommen immer noch im 5-6 min Takt aber ich bin mir immer noch so unsicher.
Hab Angst das es gleich wieder vorbei ist....

Beitrag von maxizicke 27.05.11 - 07:17 Uhr

Guten Morgen!

Ruf lieber den Babysitter an, im Zweifelsfall um mit ihm entspannt eine Tasse Kaffee zu trinken. #tasse Aber ich denke auch, dass Dein Zwergi die 1-Zimmer-Wohnung jetzt zu klein wird.

Ich wünsche Euch alles, alles Gute!

die Zicke

Beitrag von babe.24 27.05.11 - 07:29 Uhr

Huhu,

bei mir haben die Wehen gestern um 21 Uhr angefangen und wehe seid dem vor mich hin zwischen 10 und 15 min. Grad mit meiner Hebamme gesprochen ich soll bei regelmäßigen 5 min ins Kh fahren.

Wünsche Dir viel Glück


Lg Eileen

Beitrag von muttiator 27.05.11 - 07:45 Uhr

Du bist in der 41. Woche, da hört nichts mehr auf. Freu dich, dein Baby macht sich auf den Weg.
Ich hoffe der Babysitter ist schon da!?

Ich wünsch dir eine schöne Geburt. #klee

Beitrag von sephora 27.05.11 - 07:45 Uhr

Naja, hört sich doch gut an. Und du bist ja auch schon ET+4..also bei mir wurden die dann einfach immer schmerzhafter nach ein paar STunden. hatte auch gleich im 5 min takt...wenn sie richtig weh tun ab ins KH fahren. Vielleicht ist der mumu ja schon ein wenig auf..
lg

Beitrag von lucyfe 27.05.11 - 07:48 Uhr

Wenn Du Zweitgebärende bist, solltest Du jetzt losfahren. Auch wenn es scheinbar noch nicht "schlimm" genug ist - das kann sich beim Zweiten abrupt ändern! Lass es von ner Hebi (z.B. im KH) abchecken und wenn es dann tatsächlich noch nicht so weit ist, fährste halt wieder nach Hause, aber dann weißt Du auch, dass das safe ist. Ansonsten riskierst Du grad eine unfreiwillige Hausgeburt... (wogegen ja eigentlich auch nichts einzuwenden wäre, wenn man es so möchte...;-))

lG
Lucyfe

Beitrag von shawni2005 27.05.11 - 08:14 Uhr

hört sich gut an doch ich würde mein babysitter anrufen wenn falscher alarm darfst du eh wieder heim aber dein krümmel kommt jetzt bald wie gehts dir im moment