abstillen (bitte trotzdem lesen) -> ES und Mens verschoben? schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lolo14 27.05.11 - 07:20 Uhr

Moin,

ich habe in diesem Zyklus ganz abgestillt. Meine Mens hätte vor einer Woche kommen müssen. Hab am Di.und heute einen SST gemacht, beide waren negativ. ABer irgendwie (ziehen im Unterleib und Lendenschmerzen) fühle ich mich schwanger. Bei mir stehen ganz dringen Impfungen an (ein Grund warum ich jetzt abgestillt habe), nach denen man nicht schwanger werden soll. Um den ES rum haben wir schön brav verhütet, was wir sonst nicht getan haben und genau jetzt bleibt die Mens aus#schwitz

Wie war das bei euch?
Hat sich bei euch auch der ES und die Mens verschoben, beim/ nach dem Abstillen?

Vielleicht hat ja jemand von euch ein Erklärung, für meinen Fall?

lg, lolo

P.S:an eine ES verschiebung habe ich auch schon gedacht. Komisch das ich seit dem ES (vermutung) immer wieder mal "nass" bin, was bei mir eigentlich nur einmal vor Jahren vorkam, als ich schwanger war (leider eine FG)

Beitrag von muttiator 27.05.11 - 07:36 Uhr

Wenn du nicht schwanger werden darfst solltest du immer mit Kondome verhüten, du kannst nicht genau wissen wann dein ES ist bzw. war.
Nach dem Abstillen kann sich der ES auch mal verschieben aber das kann er auch ohne Abstillen, Schwankungen sind in der Hinsicht normal.
Evtl. ist aber auch der ES ausgeblieben, da kann man aber nichts genaueres sagen.

Wenn du in einer Woche noch nicht deine Mens hattest kannst du noch einen Test machen und bis dahin anständig verhüten. ;-)

Beitrag von lolo14 27.05.11 - 07:51 Uhr

Wir haben anständig verhütet.Um so mehr wundere ich m ich ja.

Beitrag von muttiator 27.05.11 - 07:53 Uhr

Wenn du sagst das du hast um den ES verhütet nehme ich mal an das du sonst eben nicht verhütet hast, nur woher willst du wissen wann dein ES war? So habe ich das aufgefasst.
Wenn du immer verhütet hast kann ja nichts passiert sein, oder!?

Beitrag von lolo14 27.05.11 - 08:14 Uhr

Wir haben nur in diesem Zyklus verhütet. Die zyklen davor nicht.
Ich habe trotz dem stillen eine regelmäßigen Zyklus gehabt.

Beitrag von muttiator 27.05.11 - 08:22 Uhr

Einen regelmäßigen Zyklus hat keine Frau, der schwankt immer mal um ein paar Tage oder ES bleibt aus.
Ich denke dann kannst du eine SS ausschließen und musst eben annehmen das du deinen ES nicht da hattest wo er sonst war.