Mein Kleid....

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kathy_350 27.05.11 - 07:29 Uhr

Huhu!

Hab endlich mein Kleid gefunden#verliebt, ursprünglich wollte ich ja ein China Kleid aus dem Internet bestellen... hab dann aber nen Brautladen gefunden der auch China Kleider im Sortiment hatte und ich mir da eins aussuchte...
Beim zweiten mal anprobieren unter Aufsicht der Chefin (beim ersten mal wars ne junge Verkäuferin) meinte die das Kleid geht gar nicht#nanana. An den Hüften saß es absolut begeknackt, was ich dann auch selbst sah...schrecklich! Und die sind so vernäht das absolut nichts zum rauslassen da war#schmoll.
Und letztendlich ist es dann dieses hier geworden:

http://www.kleemeier.com/component/option,com_ponygallery/func,detail/id,983/Itemid,161/ #verliebt

Bin absolut froh darüber doch kein China Kleid zu haben...

LG Katrin

Beitrag von nicole1508 27.05.11 - 07:32 Uhr

Hallo Kathy
Glückwunsch ein sehr schönes Kleid!!Ich war auch in einem Brautladen,für mich kam nie eins aus dem Inet in frage.Ja man kann auch Glück mit so einem Kleid haben,aber Ich wollte mein Glück dann doch nicht strapazieren.
Viel Spass
Lg Nicole

Beitrag von isabell001 27.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo Katrin,

ein sehr schönes Kleid!!!

Ich hab mir auch eins aus China bestellt und nach dem das ankam und ich es anprobiert hatte- habe ich ganz schnell ein Termin im Brautladen gemacht;-)

Das Kleid hat perfekt gepasst, sah aber einfach nur billig aus:-[

Im Brautladen habe ich MEIN TRAUMKLEID gefunden#verliebt

Das hier: Pronovias Marabu

http://forums.provida.com/forums/storage/87/3569392/pronovias_marabu_2x.jpg

http://forums.provida.com/forums/storage/87/3569393/marabu-3.jpg


LG Isa, die am 03.06.11 kirchlich heiratet

Beitrag von hedda.gabler 27.05.11 - 12:01 Uhr

Hallo.

Tolles Kleid ...

... aber weißt Du, was mich wundert?
Warum wolltest Du zunächst ein billiges China-Kleid tragen, wenn Du Dir doch ein Pronovias-Kleid leisten kann (und vor allem einen so guten Geschmack hast;-)) ... auch wenn es sicherlich reduziert war, da es aus der 2010er-Kollektion ist, ist es ja nicht so, dass die Kleider ein Schnäppchen sind, wenn ich von einem ursprünglichen Preis von 1.400,- für das Kleid (ich kenne die Preise;-)) ausgehe.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von nicole1508 27.05.11 - 13:22 Uhr

Du bist ja auch für mich die Sekräterin vom Frank Mathee!
Oder die Schwester..so einen guten Geschmack,und dieses Wissen,ne das geht nicht mit rechten Dingen zu!
;-);-);-);-);-);-);-);-);-);-)

Beitrag von kleenerdrachen 27.05.11 - 22:36 Uhr

Das habe ich mir auch gerade gedacht! Mir hatte ein Kleid von Pronovias sehr gut gefallen, aber 1500 Euro sind einfach nicht drin.
Trotzdem habe ich kein Chinakleid gekauft, sondern mein Traumkleid von einer deutschen Schneiderin :-)

Beitrag von kathy_350 27.05.11 - 12:54 Uhr

Ich bin echt froh das ich mir keins bestellt hab...

Gefällt mir echt sehr gut dein Kleid!

Beitrag von 04.06-mama 27.05.11 - 11:55 Uhr

Hallo Katrin,

ich wäre nie im Leben auf die Idee gekommen mir ein Kleid aus China schicken zu lassen aber das muss ja jeder für sich selber entscheiden.

Du hast für mich auf jeden Fall den richtigen Weg und das richtige Kleid gewählt, mir gefällt es sehr gut.

Wenn du gucken magst, ich hab auch Fotos von meinem Kleid in der VK, allerdings ist das gezeigte Kleid nicht meines, die Bilder habe ich im Netz gefunden, bei meinem Kleid sind keine Träger drann!

Lg 04.06-mama

Beitrag von kathy_350 27.05.11 - 12:55 Uhr

Tolles Kleid....#verliebt

Beitrag von 04.06-mama 27.05.11 - 14:34 Uhr

#danke

Beitrag von severis 27.05.11 - 22:21 Uhr

Hallo Katrin,

das Kleid sieht schick aus. :-)

Für mich kam nie eins aus dem I-Net in Frage, ich muss sowas vorher selbst anhaben.

Mein Brautberater war echt gut, der hat mir gleich gesagt, was zu mir passt und was nicht...
"Sie wollen kein Weiß, sie wollen keine Rüschen und sie wollen keinen Reifrock!(so á la Sisi)" "Öhh, an sich OK, nur über den Reifrock, da müssen wir nochmal drüber reden :-)"

Nun ja, es hat einen kleinen Reifrock, aber keine Sisi-Ausmaße. ;-)

Der meinte auch, Kleider aus Fernost haben meist qualitativ nicht so gute Seide oder anderen Stoff. Für schicke Nachthemden OK, aber nicht für ein Hochzeitskleid. Mein Kleid hat übrigens "intelligenten" Taft. Das fand ich lustig...den kann man knautschen und er bleibt so und verliert nicht nach 5 min die Form, was bei "unintelligentem" Taft wohl der Fall wäre.

(Falls jemand mein Kleid aus Dresdner Produktion sehen will, ist in der VK ;-) )


Grüße, Severis

Beitrag von schnitte19840 28.05.11 - 20:11 Uhr

#pro

#winke