abgestillt (nicht verschieben) -> ES & Mens verschoben? schwanger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lolo14 27.05.11 - 07:35 Uhr

Moin,

ich habe in diesem Zyklus ganz abgestillt. Meine Mens hätte vor einer Woche kommen müssen. Hab am Di.und heute einen SST gemacht, beide waren negativ. ABer irgendwie (ziehen im Unterleib und Lendenschmerzen) fühle ich mich schwanger. Bei mir stehen ganz dringen Impfungen an (ein Grund warum ich jetzt abgestillt habe), nach denen man nicht schwanger werden soll. Um den ES rum haben wir schön brav verhütet, was wir sonst nicht getan haben und genau jetzt bleibt die Mens aus

Wie war das bei euch?
Hat sich bei euch auch der ES und die Mens verschoben, beim/ nach dem Abstillen?

Vielleicht hat ja jemand von euch ein Erklärung, für meinen Fall?

lg, lolo

P.S:an eine ES verschiebung habe ich auch shcon gedacht. Komisch das ich seit dem ES (vermutung) immer wieder mal "nass" bin, was bei mir eigentlich nur einmal vor Jahren vorkam, als ich schwanger war (leider eine FG)

Beitrag von flocondeneige 27.05.11 - 08:07 Uhr

Hi,
Ich hab zwar keine Ahnung auf irgendeinem Themengebiet, dass zu deiner Frage gehört, aber mach doch am Besten einen Termin beim Frauenarzt. Erklär ihm diene Situation, dann checkt der das schon ab. Vorteil, du hast Gewissheit, die dir dieses Forum nicht bieten kann.

VG

Beitrag von emmy06 27.05.11 - 08:15 Uhr

darf ich fragen, welche impfungen du meinst? die meisten sind doch eh totimpfstoffe, das geht slso auch während der stillzeit, wenn denn unbedingt nötig...

bei mir ist laut impfbuch seit 2007 alles zur auffrischung fällig, da ich aber seitdem immer schwanger und stillend war, lasse ich ab und an die titer bestimmen und mein impfschutz ist trotz 4 jahren überfälligkeit noch absolut ausreichend...



lg