Pille Cerazette

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von schnitte19840 27.05.11 - 08:27 Uhr

Hallo Mädels,

ich hatte gestern starke Unterleibsschmerzen konnte kaum noch laufen bin dann gleich zum Frauenarzt.Eine mega Zyste am Eierstock ist geplatzt.Hatte im März 08 (tennisball groß) eine Op wegen einer Zyste am Eierstock und Im August 2010 ist mir auch schon eine geplatzt.

Die jetztige war wohl noch größer wie die 2008.Er meinte ich soll die Cerazette nehmen die würde bei den meisten Frauen verhindern das neue Zysten kommen.

Jetzt meine Frage wie zufrieden seit ihr mit der Pille.
Und was kostet die Packung?

#danke#winke

Beitrag von calliofee 27.05.11 - 14:02 Uhr

Hi, ich habe im März entbunden und zur Verhütung habe ich, da ich jetzt stille, vom FA die Cerazette verschrieben bekommen. Ich bin aber wohl einer der Frauen, die diese Pille nicht vertragen. Hatte Dauerblutungen, Heisshunger und keine Lust auf Sex (naja, eigentlich die perfekte Verhütung...;-)) und habe die Pille jetzt abgesetzt. Aber bei dir kann ja alles gutgehen. Für die 6-Monatspackung hab ich ca. 61€ bezahlt. Habe noch 4 Blister übrig. Die darfst du sonst gern haben, wenn du möchtest. Einfach bei mir melden!

Lg Calliofee