Kleingewerbe anmelden

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nicole21oal 27.05.11 - 08:59 Uhr

Ich möchte gerne ein Kleingewerbe anmelden und habe aber leider noch nicht viele Informationen wie das alles genau abläuft.
Ich liste mal nachfolgend meine Fragen auf und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen am liebsten per PN.

1. Mein Umsatz wird vorraussichtlich nicht mehr als 100€ im Monat betragen wie läuft das dann genau mit meinen verkauften Artikeln muss ich diese auflisten oder wie vermerke ich die verkauften Artikel? Die Rechnung doppelt ausdrucken und eine aufheben?
2. Ich habe erfahren das wenn mein Jahresumsatz nicht mehr als 17500€ beträgt ich die Wahl habe die Umsatzsteuer auszuweisen oder nicht. Was wäre denn das sinnvollste bzw worin liegt der Unterschied?
3. Muss ich dann so oder so 1x im Jahr eine Steuererklärung machen oder nur wenn ich die Umsatzsteuer ausweise?
4. Was passiert wenn meine Artikel wiedererwarten nicht gut laufen und ich in 3 Monaten nur 1 Artikel verkaufe kann ich dann mein Kleingewerbe einfach wieder abmelden?

So das waren erstmal meine Hauptfragen.

LG Nicole

Beitrag von vwpassat 27.05.11 - 12:57 Uhr

Was bleibt Dir denn an GEWINN von 100 Euro Umsatz?

Bei mir wären es 9,93 Euro (Auswertung 2010) und dafür würde ich bestimmt kein Gewerbe anmelden.

Beitrag von nicole21oal 27.05.11 - 15:44 Uhr

Bei 100€ Umsatz bleiben mir ca. 65€ Gewinn

Beitrag von misses_b 27.05.11 - 16:16 Uhr

Hallo!

Es ist völlig unerheblich ob Du mit Deinem Nebengwerbe 1 oder 100 Euro Gewinn erzielst.

Sobald Du eine Tätigkeit ausübst die darauf ausgerichtet ist, Gewinn zu erzielen bist Du verpflichtet eine Gewerbe anzumelden.

Alles andere ist strafbar.

Gruß

misses_b

Beitrag von nicole21oal 27.05.11 - 19:05 Uhr

Das ist mir auch klar deshalb möchte ich mich ja informieren wie das alles läuft hab aber am Montag nen Termin beim Finanzamt hoffe die können mir das verständlich erklären.

Noch verkaufe ich ja nix.

Beitrag von vwpassat 27.05.11 - 19:59 Uhr

65 x 12 = 780 € p.a. (geschätzter Gewinn)

Das lohnt doch nicht.

Beitrag von nicole21oal 28.05.11 - 09:08 Uhr

Für uns schon sind froh über jeden Cent den wir mehr haben