Was soll ich machen bin wahrscheinlich schwanger!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von denisspatz 27.05.11 - 09:15 Uhr

Hallo!
Bin neu hier.Weiss nicht wie ich anfangen soll.Ich bin seit 2 Monaten von meinem Mann getrennt hab einen kleinen der ist 3 Jahre alt.
Bin z.Zt auf Wohnungssuche.Hab unser neues Leben mit meinem Kleinen noch nicht im Griff d.h z.b Wohnung noch nicht gefunden.Ich und mein kleiner wohnen z.zt bei meinem jetzigen Freund.
Bevor Vorurteile kommen von wegen fremdgehen etc.
Mein Mann und ich leben schon seit über 4 Jahren in getrennten Zimmern d.h keine Liebe kein Sex kein Eheleben mehr nur Streit etc.
Das war die Kurzfassung warum das alles passiert ist.
Ich denke das ich schwanger bin von meinem Freund.Das Problem wir sind gerade mal 3 Monate zusammen.
Er will auch keine Kinder er hat gemeint wenn ich schwanger wäre müsst ichs sofort abtreiben,weil wir ja eh keine Zukunft miteinander haben.
Aber ich könnte das nicht was soll ich machen?Wenns so wäre das ich schwanger bin kann ichs doch nicht einfach abtreiben.
Bin überfälig ich mache den Schwangerschaftstest am Samstag oder Sonntag.

Bitte könntet Ihr mir sagen was ich in diesem Umständen machen soll falls ich schwanger sein sollte.
Weiss echt nicht weiter,weil alles auf einmal gekommen ist.

Beitrag von bellini79 27.05.11 - 09:42 Uhr

Liebes... ich spüre gerade dein Verzweiflung, so war nicht dein Plan und nun scheint es als würde alles anders kommen! Und das reißt dich aus der Bahn, völlig normal!
Falls sich deine Vermutung tatsächlich bestätigt, dann gehe zu Menschen die dich lieben und die für dich da sind und laß dich halten! Wäre da jemand? Um erstmal Hilfe aus der situation heraus zubekommen, emotional und organisatorisch kannst ganz tolle und liebe hilfe bei Schwangerenberatungstelle der Caritas bekommen, schau mal ob sie einen Stitz in deiner Stadt haben!
für dich kommt kein Abbruch in Frage und das ist eine tolle Einstellung, denn dein Kleiner ist schon 3 Jahre alt geht in den KiGa und warum sollst es nicht schaffen mit noch einem Baby? Ich denke 2 Kinder unter einem Hut zu bekommen, um z.B. auch mal wieder arbeiten zu gehen ist kein unmögliches Problem!
Dein Freund will keine Kinder und meint er wolle nie das du ein Baby von ihm behälst!
Tja da hat er Pech gehabt, es ist alleine deine Entscheidung und du darfst dich niemals beinflussen lassen, wenn du das Kind von Herzen haben möchtest! Was aus eure Beziehung wird, steht noch offen.... er weiß es noch nicht, hmmm?
Du mußt mit ihm reden.... aber rede vorher erstmal mit einer Person (Freundin) die dir Nahe steht!
Eure kurze Beziehung wird nun auf eine große Probe gestellt, aber nicht nur eure, auch deine zu dir selbst!
Frage dich was dir deine Beziehung bedeutet, wenn er dich nicht will mit euer Baby! Und frage dich was du dir bedeutest, es wäre schön von dir zu hören das du dir selbst mehr bedeutest!
Die Beziehung zu ihm hat kein MHD und du weißt nicht wie lange sie hält, aber die Liebe zu deinem Baby ( deine Kinder ) hält für die Ewigkeit!

#herzlich Ich wünsche dir das du schnell einen Weg findest und Menschen findest die dir dabei helfen und dich halten!!! #klee

Gib uns ein feedback,ja... wir wollen ja wissen was der Test sagt?

LG
#sonne



Beitrag von denisspatz 27.05.11 - 12:23 Uhr

Hallo bellini79!

Vielen Dank für die lieben Sätze was du geschrieben hasst.Das gibt echt Kraft.
Mein Kleiner kommt jetzt im September in KIGA.
Ich hab keine Unterstützung von meiner Familie die sind gegen mich,weil ich meinen betrogen habe.Die halten eher zu ihm haben einen neuen Sohn keine Tochter mehr.Ich bin eine Türkin da zählt die Ehre in der Familie nicht das leibliche Kind mein noch Ehemann ist ein deutscher.
die wollen nichts mehr mit mir zu tun haben.Dementsprechend gehts mir Eltern Familie.Das tut weh das kann man sich nicht vorstellen.Besonders weil sie die ganzen Jahre gesehen haben wie unglücklich ich war.
Aber egal wenn sie mich nichtwollen will ich sie auch nicht auch wenns weh tut sehr sogar.
Zum Glück hab ich Freunde die zu mir stehen mit denen ich reden kann.Sogar Mütter von der Spielgruppe und Kinderturnen die immer wieder mich fragen ob Sie was tun können.Total lieb.
Ja mein jetzt Freund ist ein Türke und hat türkische Einstellung und ich eher deutsche,weil ich hier aufgewachsen bin.Daher das Problem mit der Zukunft haben wir beide nicht das weiss ich.Von wegen heiraten und etc.
Will ich ehrlich auch nicht.
Du hasst Recht jetzt zählt mein Kleiner ich und vielleicht das Baby.
Abtreiben könnt ich nie im Leben,weil ich schon weiss was da raus kommt.Das schönste Geschenk der Welt deswegen schon nicht.
ich muss mich durchkämpfen entweder mit meinem jetzigen oder auch ohne ihn.
Nochmal vielen Dank für deine lieben Wörter hat mir sehr gut getan!
Ich werd dich bzw.euch auf dem laufenden halten.

Beitrag von bellini79 27.05.11 - 12:45 Uhr

wer sagt das Freunde keine Familie sind, gute echte Freunde sind wie eine Familie.... manchmal sogar die liebevollere! Schön das du sie hast!
Nur da wo man Liebe, Wärme, Geborgenheit und Verständnis bekommt ist man am richtige Ort! Dennoch wäre es schön und wünsche ich dir, das vielleicht die Jahre euch doch irgendwann mal wieder zusammen führen!
Man weiß ja nie, was das Leben einen beschehrt!

#herzlich#klee#liebdrueck

Beitrag von merkwürdig..... 27.05.11 - 09:56 Uhr

Verhüten hilft...#aha

Beitrag von bellini79 27.05.11 - 10:05 Uhr

was machst du noch in diesem Forum? Langeweile? Unglücklich mit deiner eigenen Situation? Oder noch nie im Leben Fehler gemacht und einer scheiß Situation gesteckt?
Dann wird aber mal Zeit, das du lernst das soche Kommentare wie deine nicht grundsäztlich gebraucht werden....
"auch" wenn natürlich das richrige Verhüten an erste Stelle steht wenn man defintiv nicht schwanger werden will!
Hier ist einfach nicht der richtige Ort für Vorwürfe und schlechtes Gewissen machen, in solch ernsten und empfindlichen Situationen!
Es wäre sehr nett wenn du dies respektierst und versuchst feinfühliger dem gegenüber zu stehen!

Beitrag von joanhh 27.05.11 - 10:16 Uhr

Ignoranz ist etwas ganz armseliges, dass von nicht vorhandener Erfahrung und einem gewissen Maß an Überheblichkeit gespeist wird. Stand hier nicht als Überschrift für das Forum, dass hier betroffene Frauen berichten, wie sie mit einer ungeplanten Schwangerschaft umgegangen sind? Wo ist dein Bericht? Hast du schon mal in der Situation gesteckt, wenn ja, okay, wenn nein, was machst du in diesem Forum und warum traust du dich überhaupt, deine Kommentare loszulassen? Bin echt sauer gerade!

Beitrag von hummelinchen 27.05.11 - 18:22 Uhr

den Mund halten auch.... #cool

Beitrag von kanojak2011 27.05.11 - 18:48 Uhr

DENNKEN HILFT AUCH aber leider nur wenn man genug IQ hat..#aha

Woher willst du denn wissen, dass die Person nicht verhütet hat ?#kratz

Beitrag von connie36 27.05.11 - 14:01 Uhr

hi
wenn er schon sagt, dsa eure beziehung eh keine chance hat, ohne das er von dem baby weiss, dann kannste dir doch an 10 fingern ausrechnen das er dich sowieso verlassen wird. mit oder ohne kind. wenn du das kind willst, bekomm es, du wirst es eh alleine grossziehen müssen, wenn du dich ausserstande siehst, dann treib ab! aber los bist du ihn in dem falle genauso.
was ist das für ein kerl der sowas sagt, und was bist du für eine, wenn du dir sowas gefallen lässt, und dir mit so einem kerl eine beziehung wünschst.
lg conny

Beitrag von Kommt vor!!! 27.05.11 - 14:25 Uhr

Sowas macht die Liebe manchmal mit einem.... was heißt hier was bist du denn für eine? Was bist du denn für eine das du so mit ihr sprichst? Vorurteile ohne sie zu kennen???? Man kann sich so sehr täuschen, wenn man nicht alles weiß!!!

Beitrag von connie36 27.05.11 - 15:04 Uhr

hi
nein, das "was bist du für eine " bezog sich ja darauf was ist das für ein kerl, der sowas sagt, und was ist sie für eine, weil sie sich das gefallen lässt!
ich finde es schwach, sich an jemanden zu hängen, der einen offensichtlich nciht will. jemand der nach 3 monaten, wo der himmel ja noch voller geigen hängen sollte, schon sagt, das die beziehung kein bestand hat, ist in meinen augen, wohl kaum der richtige, für eine frau, die schon ein kind hat, und dem konstanz bieten sollte.
ausserdem schreibt sie das doch genau...also woher sollte das ein vorurteil sein, ohne das ich die situation kennen würde, hätte sie nur angedeutet, und wir hätten interpretiert, wäre das was andere. so aber schreibt sie konkret, und ich kann mir daraus ein bild malen.
lg
wie mutig, in schwarz zu schreiben:-p

Beitrag von Kommt vor!!! 27.05.11 - 15:14 Uhr

uch... garnicht gemerkt!#danke

Beitrag von kanojak2011 27.05.11 - 18:40 Uhr

Ja Connie, leider hast du vollkommen recht..

Beitrag von kanojak2011 27.05.11 - 18:45 Uhr

Bitte könntet Ihr mir sagen was ich in diesem Umständen machen soll falls ich schwanger sein sollte:

Aufzuhören von irgendwelchen angeblichen Freunden abhängig zu sein und dir eine Wohnung suchen. Gerade wenn du schreibst, ihr seid nicht lange zusammen, dann ist die Wahrschienlichkeit, dass es früher oder später schief gehen könnte relativ groß..Hast du keine Wohnung, bist du zumindest emotional erpressbar. In der Frühschwangerschaft kümmerst du dich nur um dich und dein einziges Kind.. Je später, desto schwieriger...weil du auch nicht vorraussehen kannst ,wie die Schwangerschaft läuft..

Hast du keinen, der dir in dieser Situation beisteht, haben wir in D genug Beratungsstellen ,die dir beistehen können.

Auf jeden Fall..wenn du weißt, welche Richtung du gehen willst (Abtreibung o. Behalten), sollte es dann der Partner erfahren, damit du dann ungefähr weißt, woran ihr seid.

Ich halte dir in dieser schwierigen Situation die Daumen.

Beitrag von denisspatz 30.05.11 - 12:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Danke für all eure Anregungen.
Ich hab den Test gemacht ich bin schwanger.Hab morgen Termin beim FA und profamilia was ich alles machen könnte Unterstützung etc..
ich will das Baby auf jeden Fall behalten Abtreibung kommt gar nicht in Frage.

Ich glaube hier liegen missverständnisse vor.Liest bitte unter Danke Zeichen meine Geschichte durch.Da steht alles genau drin.

Wegen Wohnung:
ich bin arbeitslos jobcenter würde mir die wohnung finanzieren.Ich such schon seit ca.2 Monaten eine Wohnung bin die ganze Zeit nur am rennen das ich eine Wohnung kriege.
Mir macht es bestimmt kein Spass das ich jetzt noch bei meinem Freund lebe,weil ich schon seine Einstellung weiss.Und das tut brutal weh erst jetzt seit samstag seit ich weiss das ich schwanger bin.Er ist immer noch der Meinung mach ein termin abtreiben ohne wiederrede.
Was ich will ist ihm egal.Wir haben keine zukunft du hasst ein sohn und ich eine tochter ich möchte keine anderen kinder.Und eine zukunft haben wir sowieso nicht miteinander.wenn du das kind behalten willst kannst es selber aufziehen auf mich brauchst du nicht zählen.
Das musste ich mir alles anhören.
Was soll ich machen momentan muss ich noch bei ihm bleiben mit meinem Kleinen bis ich was gefunden hab.
Sollen wir auf die Strasse?So einfach ist das alles nicht.
Und von Freunden bin ich überhaupt nicht abhängig das wollt ich auch gesagt haben.
jetzt darf ich ihm auf jeden fall nicht sagen das ich das baby behalten will bis ich weg bin.
Ich hoffe das ich endlich eine Wohnung finde das ich mit meinem Sohn und jetzt Baby endlich ein neues leben beginnen kann.

Wenn mein Freund das nicht akzeptieren kann das ich das Baby behalte dann hat sich das alles sowieso geregelt.
Weil das wichtigste und in erster Stelle kommt mein Sohn bzw.Kinder.
Wer das nicht will hat bei uns nichts verloren auch wenns schwer fällt.

Drückt mir bitte die Daumen das ich schnell ein Wohnung finde das ich endlich mit meinem Sohn ein normales Leben führen kann ohne Stress oder sonst was.

Vielen Dank nochmal!

I

Beitrag von bellini79 30.05.11 - 16:56 Uhr

#liebdrueck Es ist so toll wie stark du jetzt für deine Kinder bist #herzlich es ist so schön das du das kleine behalten wirst!!!!!

Ich hoffe jetzt ganz doll für dich /euch das du bald schon ein Wohnung findest, besser heute wie morgen!!!! :-) du schaffst das!!!!

Ganz viel #klee und #sonne für deine/ eure Zukunft! #huepf