Konzertkarte für Rockkonzert geschenkt bekommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dicketante 27.05.11 - 10:01 Uhr

Guten morgen,
hab gerade von meiner Freundin eine Konzertkarte (Linkin Park) geschenkt bekommen.
Eigentlich bin ich die erste die da hingehen würde, aber bis dahin bin ich dann in der 20SSW. Es gibt nur Stehplätze.

Ich denke das es zuviel ist für mich und das Baby, oder?
Meine Freundin versteht das Problem nicht!

Ich weis das Sie es gut gemeint hat, aber würdet ihr auf ein Rockkonzert gehen in der 1.SS?

Ich trau mich das irgendwie nicht, kenne ja auch das Gedränge und Geschupse auf solchen Konzerten und die Lautstärke denke ich ist auch zu hoch und es ist ein Open Air - wenn die Sonne runterknallt bekomme ich evtl. Probleme mit dem Kreislauf,oder reagiere ich über und bin zu sensibel?

Freue mich auf Antworten!!

Beitrag von claude2010 27.05.11 - 10:05 Uhr

Ich würde nicht hin. Nicht vorne rein und die ganz Zeit stehn. Ich wüsste auch ganz genau dass ich´s im Stehen nicht so lange aushalten würde. Wie du sagst wegen dem Kreislauf und so... ICH würd mich da nicht wohl fühlen. Geh ab und zu in ne Kneipe bei uns wenn ne Band auftritt aber nach ca 1-2 Stunden hab ich genug und muss gehn.
Natürlich jeder nach seinem Gefühl...-.
Lg
Claudi

Beitrag von jacky84a 27.05.11 - 10:05 Uhr

keiner weiß wie es dir in der 20.ssw ergehen wird ...

+

deine bedenken hätte ich auch .....

Beitrag von arelien 27.05.11 - 10:05 Uhr

Also ich würde sofort gehen..Sogar jetzt noch..Allerdings verstehe ich deine Ängste.. Wenn die erstmal anfangen durchzudrehen mit dem rum gestoße und das..Ja da würde ich auch Angst bekommen..Wegen der Lautstärke eher weniger..Wenn ich manchmal im Auto unterwegs bin mach ich die Musik auch laut...Okay nicht zu vergleichen mit Open Air aber naja.. Die Sonne klar ist auch ein Thema..

Frag doch am besten mal deine Ärztin oder deine Hebamme was die dazu sagen.


Arelien (die sofort gehen würde wenn sie noch stehen könnte ) 34ssw

Beitrag von gruene-hexe 27.05.11 - 10:07 Uhr

definitiv nein!

wären es sitzplätze, oke, aber stehplätze wo alle um einen herumhoppsen #nanana mir schmerzte vorgestern dermaßen der bauch, als mir im ikea 2 leute leicht vorm bauch gestuppst haben, dass muss nicht sein.

die gegebenheiten für das konzert, sind nicht ss tauglich, meine meinung

Beitrag von mamimona 27.05.11 - 10:08 Uhr

ich gehe in der 36.ssw noch zu mario barth in leipzig

Beitrag von lucas2009 27.05.11 - 10:09 Uhr

ja da sitzt du aber, oder?

Beitrag von mamimona 27.05.11 - 10:11 Uhr

ja klar

Beitrag von lucas2009 27.05.11 - 10:17 Uhr

JA NAJA Mario Barth sitzend finde ich auch unproblematisch. ich war auch ca. 20 SSW noch im Musical König der Löwen, sitzend

Beitrag von gruene-hexe 27.05.11 - 10:15 Uhr

gibt es da neuerdings stehplätze und wildrumhoppsende teenies die betrunken sind und von ehrlicher rücksichtsnahme wenig verstehen? ;-)

ich denke Mario barth ist ein anderes kaliber. die wahrscheinlichkeit, das da jemand außerhalb der reihe gröhlt ist schon verschwindend gering :-P

auf m.b. hätte ich ja auch lust :-)

Beitrag von fallila 27.05.11 - 10:22 Uhr

Ganz deiner Meinung !

Mario Barth mit Linkin Park zu vergleichen....#kratz

Beitrag von lucas2009 27.05.11 - 10:08 Uhr

Huhu,
also ne... Die Lautstärke ist nicht das Problem, aber das stehen. ich bin 19.SSW und kann kaum mehr als 10 Minuten stehen.
Dann das geschuppse, ne also das wäre mir zu gefährlich, stell dir vor du kippst da um...
Ne das würde ich echt nicht machen

Beitrag von julie-cologne 27.05.11 - 10:09 Uhr

Hallo :-)

Also wir gehen auch demnächst auf ein Konzert, dann bin ich in der 23. SSW. Allerdings gehts da eher gesittet zu (Gröni ;-)) und wir haben damals schon extra Sitzplätze genommen, weil ich hoffte, zu dem Zeitpunkt schwanger zu sein. Mache mir höchstes Gedanke über die Lautstärke und dass es ausgerechnet an dem Tag zu heiß wird. Aber Linkin Park mit Stehplatz inklusive längerer Wartezeit und Gequetsche würde ich ehrlich gesagt nicht machen :-(
Verstehe auch nicht, dass Deine Freundin dafür kein offenes Ohr hat...

Weißt Du, wie das ist mit der Lautstärke, ich mein, ob´s für das Kind irgendwie gefährlich ist?

LG Julie mit #ei 20 SSW

Beitrag von tine-biene79 27.05.11 - 10:27 Uhr

Hallo Julie,

ich gehe auch zu Gröni #huepf und bin dann in der 26 ssw. Wir haben ebenfalls Sitzplatzkarten. #ole
Ich wünsche Dir viel Spaß!
LG tine-biene #winke

Beitrag von julie-cologne 27.05.11 - 10:56 Uhr

Cool #winke Dir auch... Wir sind in Köln #ole#huepf#ole#huepf

Beitrag von nini0875 27.05.11 - 10:09 Uhr

hi,

ich habe für 2 konzerte karten. einmal in der 15.ssw (bon jovi) und einmal in der 21.ssw (bryan adams) und ich freu mich drauf und geh hin.

ob ich bei beiden nen sitzplatz bekomme weiss ich nicht, aber das macht nix. zur not gibts den boden ;-)

hat ne freundin von mir vor 1 1/2 jahren auch gemacht - stehplatzkarten gehabt, sich halt dann etwas seitwärts hingestellt und als es nicht mehr ging auf den boden gesetzt. solltest dir halt ne unterlage (jacke) mitnehmen.
wichtig ist auch viel trinken!

machs von deiner tageform abhängig- gerade linkin park karten kannst doch sicher vorm eingang noch veraufen ;-)

lg und eine schöne kugelzeit weiterhin

nini + #ei 14.ssw

Beitrag von kruemel2310 27.05.11 - 10:13 Uhr

Hallo!

Also ich habe Karten für Take That in München (ein wahrgewordener Teenie-Traum für mich). Es sind Sitzkarten, das hatte mich beim Kauf der Karten erst sehr gestört, aber jetzt bin ich froh.

Werde dann im 5. Monat sein. Ich habe immer noch vor zu gehen, aber auch meine Freundin gebeten (die mich begleitet), dass sie sich noch eine Ersatzperson sucht, falls ich kurzfristig nicht mitkann.

So würde ich dir das empfehlen. Sucht euch doch einen Dritten, der einspringen kann und falls du richtig fit bist und deine Freundin sich mit dir an den Rand der Menge, statt in 1. Reihe stellt, dann kannst du dort vielleicht schon hin, oder?

Ihr könnt das große Gedränge ja versuchen zu vermeiden (bspw. als eine der letzten den Platz verlassen etc)

Grüße Krümel

Beitrag von ellentie13 27.05.11 - 10:38 Uhr

Da bin ich auch!! Allerdings haben wir Stehkarten und ich werde in der 28. ssw sein....keine Ahnung, wie das gehen soll. Vielleicht darf man ja bei den Rollstuhlfahrern sitzen?? Hab ich schon mal gesehen, auf einem anderen Konzert. Dir jedenfalls Glückwunsch zu den Sitzplätzen und schonmal viel Spaß #winke

Beitrag von toshiba 27.05.11 - 10:16 Uhr

Also in der ersten SS war ich im 8. Monat noch auf nem PUR Konzert....

Wenn Du nicht mehr kannst gehst Du halt raus oder nach Hause....
Also ich würde es wenigstens versuchen! Du bist schwanger nicht krank!!!

Grüße

Beitrag von lilibili 27.05.11 - 10:17 Uhr

Hallo #winke,

ich habe auch Karten für ein Konzert im November, die ich abgeben muss, weil ich da schon sehr weit sein werde und es auch Stehplätze sind.

Ich würde nicht hingehen, weil ich ein Angsthase bin und immer nur daran denken würde, dass was passiert.

Linkin Park ist der Hammer, war letzes Jahr da, würde mir auch schwer fallen, aber ist besser für den Zwerg glaub ich.

LG Lilibili

Beitrag von paradies82 27.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

also ich hatte fast das gleiche Problem vor ein paar Wochen. Ich hatte meinem Mann Konzertkarten geschenkt. Da war ich noch nicht SS. Kurze Zeit später war ich es aber dann und ich habe meinen Mann mit seinem besten Freund hingeschickt und bin lieber zu Hause geblieben.

Ist mir zwar nicht leicht gefallen aber ich denke ein Rockkonzert ist echt nicht das Richtige.

LG Sarah 18. SSW

Beitrag von vicky1988 27.05.11 - 10:22 Uhr

HUhu

Ich wüde da hingehen und mir einen Klappstuhl mitnehmen so wie wir es bei mal gemacht haben als meine Tante im 8. monat war...,.

Es ist doch ein Openair Konzert oder?
Dann frag einfach am Eingang ob du auf grund deiner SS den Klappstuhl mit reinnehmen darfst...Setzt dich dann mit deiner freundin weit am rand
Nimm auch genug zu trinken mit....sonst dürfte das alles kein Problem sein


Lg Vicky mit Krümel 19ssw

Beitrag von daggilein 27.05.11 - 10:28 Uhr

Ahoi =)

Also ich war in der 18. Woche auf der Dark-Decadence-Tour, wo drei Bands, unter Anderem die 69 Eyes, gespielt haben. Es war grandios. Allerdings habe ich mir einen Großteil des Konzerts von der Vorhalle aus angehört, da die Location echt richtig richtig klein war und die Bässe so dolle gedröhnt haben, dass der Fußboden extrem gedröhnt hat (ich weiß, das ist normal für Rock-Konzerte..habe ja auch schon mindestens 150 miterlebt) aber das war schon extrem! War auch ein Stehkonzert und ganz schön anstrengend und lange..weil halt drei Bands da waren =)

Ich denke, dass das jeder für sich entscheiden muss. Ein Open-Air ist vielleicht nicht ganz so schlimm, wenn du nicht in die erste Reihe direkt unter die Boxen und an die Absperrung gehst.

Im Normalfall heißt es ja, dass du, solange es dir gut geht und du das möchtest, alles machen kannst, was du willst, ohne dass es dem Baby schadet.

Ich für meinen Teil würde halt nicht mehr auf ein Konzert gehen jetzt. Aber ich bin morgen auch schon in der 25. Woche.

LG #winke

Beitrag von coolmum 27.05.11 - 10:36 Uhr

Also ich würd schon gehen.

War letztes Jahr auf nem Open Air von Green Day. Da war ich zwar nicht schwanger, aber ich steh auch so nicht so drauf mich mitten in die Menge zu quetschen.

Also ich würd gehen, würd relativ spät aufs Gelände gehen, mir hinten irgendwo ein gemütliches Plätzchen suchen wo kein Gedränge ist und du dir in Ruhe das Konzert anschauen kannst. Die Lautstärke ist kein Problem. War damals als ich mit meinem Sohn schwanger war auch auch mehreren Konzerten.
Und zwecks hinsetzen, wir haben uns ne kleine Decke mitgenommen und haben uns auf den Boden gesetzt und uns das alles in Ruhe angeschaut. Oder du nimmst dir so ein kleines Dreibeinstühlchen mit.

LG

Beitrag von svenjag87 27.05.11 - 10:38 Uhr

In meiner ersten Schwangerschaft hat mein Vater mit Billy Talent Karten geschenkt. Habe mich total gefreut und bin auch hin. War da schon in der 25. SSW. Wir hatten Sitzplatzkarten, aber natürlich stehen ja eh alle. Leider habe ich nicht viel sehen können, da mein Kreislauf absolut nicht mitgemacht hat und ich fast nur sitzen musste. Hätte ich keinen Sitz gehabt...ohje...dann hätte ich wohl gehen müssen. So konnte ich es wenigstens hören und ab und zu auch mal einen Blick erhaschen. Mir ging es sonst super gut und ich hatte absolut keine Probleme. Aber zwischen den vielen Menschen und dann die Lautstärke etc. das war wohl doch nicht ganz so gut für meinen Kreislauf. Ich würde mich das auf jeden Fall kein zweites Mal trauen und erst Recht nicht auf einem Stehplatz.

  • 1
  • 2