heute nach Hause aus dem KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana1609 27.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo Mädels,


ist ja schon ne Weile her, deshalb nochmal ein Link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3152147&pid=19960331


heute durfte ich nach hause!!!!
Bin sooooooo froh!

Also, die Pilzinfektion war doch nicht schuld an allem... Hatte mich auch schon gewundert, habe zwar lieber nicht so viel gelesen im Internet, aber dass Pilze sowas auslösen kann hab ich nie gelesen.

Also, Zervixinsuffizienz und warum weiß man nicht. Macht die restliche SS jetzt nicht direkt einfacher...

Momentan stehen noch 1,5cm GMH und der Muttermund ist durch die Cerclage fest verschlossen. Allerdings ist deutlich Druck auf den MM spürbar (laut Tastuntersuchung), was für mich heißt oft Liegen und vor allem das Becken hochlegen.

Es KANN sogar sein, dass der GMH nochmal ein wenig länger wird.
Aber so lange das nicht passiert: Keine Arbeit (logisch), Liegen, ausruhen, ab und an ein wenig aufstehen für Kreislauf und gegen Thrombose.
Also sowas wie Teekochen darf ich mal machen :-)

Ansonsten natürlich keinen GV und keine Bäder oder sonstiges.

Bin trotzdem total froh nach 12 Tagen nach Hause zu dürfen, werde mich ordentlich ausruhen bis September, denn das sage ich Thiago jeden Tag: Er kommt erst ab September raus #winke
Wir wollen ja nicht gleich mit Inkonsequenz in die Erziehung starten ;-)

Der Kleine hat aber alles gut überstanden, von den Medis waren auch keine Auffälligkeiten im US zu sehen, Gott sei Dank!

Jetzt heißt es hoffen, dass sowas nicht nochmal passiert, denn die Cerclage verschafft zwar ein wenig Zeit im Falle von Wehen, aber ist eben auch keine Garantie und würde bei richtigen Wehen auch reißen #zitter

Zumindest ist mein Kleiner mittlerweile schon lebensfähig, aber eigentlich ist das ja auch egal, denn er kommt eh erst im September!#schwitz#rofl

Finde es super, dass es dieses Forum hier gibt und ich so viel Unterstützung von euch bekommen habe!
Ihr habt uns total geholfen!!

Liebe Grüße,

Jana mit Thiago 24+0 #verliebt

Beitrag von nanunana79 27.05.11 - 10:24 Uhr

Hey,

schön, das ihr wieder eine Hürde geschafft habt! Da hast du ja echt nen kleinen Kämpfer!

Alles Gute Euch Beiden weiterhin

LG

Beitrag von puschel260991 27.05.11 - 10:27 Uhr

ich hab deine geschichte auch mit spannung verfolgt und bin froh das es so gut ausgegang ist :-)
dann hau dich aufs sofa, becken hoch und ordentlich faul sein (ab septmber sind wir dann eh aktiv genug ;-))
haben sie im kh ma zufällig maße genommen vom kind ?? größe und gewicht und so ??

lg puschel

Beitrag von hexe12-17 27.05.11 - 10:33 Uhr

Hi

willkommen im Club der liegenden :-). Mein Kleiner soll auch erst im September kommen und zumindest bis mitte August will ich schon durchhalten mit viel Ruhe und beine hoch.
Genieße die Ruhe.

LG Hexe12-17

Beitrag von munin 27.05.11 - 10:37 Uhr

Hallo!
Ich drücke dir die Daumen daß du es bis September schaffst. Habe auch seit der 23 SSW eine GMH Verkürzung mit vorzeitigen Wehen. Bin aber noch gerade um eine Cerclage herum gekommen. Liege jetzt seit 12 Wochen fast nur auf dem Sofa.
Ich bin jetzt in der 35 SSW und etwas entspannter.
Hätte nie geglaubt daß ich soweit komme da ich auch noch eine Streptokokkeninfektion dazwischen hatte.
LG munin

Beitrag von susi321 27.05.11 - 11:23 Uhr

Ich freu mich sooo sehr für euch und wünsche dir für die restliche Schwangerschaft noch alles alles erdenklich Gute!!!#verliebt#liebdrueck

Besonders freu ich mich auf dein Entbindugsposting, dann im September!!!#verliebt#verliebt#liebdrueck

Alles alles Liebe, glg Sarah#winke